Ärzte Zeitung, 02.06.2015

Kooperationen

Saarland wird sechste FALK-KV

SAARBRÜCKEN. Die KV Saarland ist der Freien Allianz der Länder-KVen (FALK) beigetreten. "Wir haben in den vergangenen Jahren aufmerksam verfolgt, wie sich die Allianz entwickelt und haben gesehen, dass hier gemeinsam einiges bewegt worden ist. Es ist jetzt höchste Zeit, dass wir uns auch bei FALK engagieren und damit die Interessen unserer Mitglieder gemeinsam mit anderen KVen in Berlin aktiv vertreten", kommentierte Saar-KV-Chef Dr. Gunter Hauptmann den Beitritt zum 1. Juni.

Zu den FALK-KVen gehören auch Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Westfalen-Lippe an. FALK setzt sich für die Berücksichtigung regionaler Interessen in der Gesundheitspolitik ein. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »