Ärzte Zeitung, 28.09.2015

Frauen-Union

Widmann-Mauz mit neuem Amt

KASSEL. Die Frauenunion der CDU wird künftig von der Parlamentarischen Gesundheitsstaatssekretärin Annette Widmann-Mauz geleitet.

Die 49-Jährige wurde am Samstag beim Bundesdelegiertentag der CDU-Organisation in Kassel mit 93,2 Prozent der Stimmen zur neuen Vorsitzenden gewählt.

Widmann-Mauz folgt auf die frühere Integrationsbeauftrage der Bundesregierung, Maria Böhmer (65), die nach 14 Jahren nicht mehr für den Vorsitz kandidierte.

Die Frauenunion ist nach eigenen Angaben mit 120.000 Mitgliedern die stärkste Vereinigung der CDU. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

17.18Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigen sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »