Ärzte Zeitung online, 31.10.2016

KV Baden-Württemberg

VV-Vorsitzende bestätigt

STUTTGART. Die KV Baden-Württemberg setzt nach den Wahlen zur Vertreterversammlung auf personelle Kontinuität: Die Vertreterversammlung hat vergangene Woche die amtierenden VV-Vorsitzenden Dr. Frank Braun und seine Stellvertreterin Dr. Anne Gräfin Vitzthum in ihren Ämtern bestätigt.

Beide Allgemeinärzte wurden mit großer Mehrheit wiedergewählt. Im zweiten Schritt wird am 7. Dezember der KV-Vorstand gewählt.

Da KV-Chef Dr. Norbert Metke (Orthopäde) und sein Vize Dr. Johannes Fechner (Allgemeinarzt) über die sie tragenden Listen hinaus Zustimmung finden, wird ihre Wiederwahl erwartet. Hausarztliste, Medi und die kooperierenden Listen entsenden die Mehrheit der Delegierten in die VV. (fst)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Strategie zur Künstlichen Intelligenz gefasst

Die Bundesregierung will Deutschland fit für die Künstliche Intelligenz machen. Dazu hat das Kabinett jetzt Eckpunkte einer Strategie beschlossen. Gesundheit ist ein zentrales Thema. mehr »

Oft wird gechattet mit dem Arzt

Das bundesweit beachtete Telemedizin-Modellprojekt DocDirekt in Baden-Württemberg kommt gut an, berichtet die KV. Besonders Männer nutzten das Angebot zur Fernbehandlung bisher. mehr »