Ärzte Zeitung online, 04.05.2017

Mecklenburg-Vorpommern

Wolgast sucht Ärzte für pädiatrische Portalpraxis

WOLGAST. Im Kreiskrankenhaus Wolgast (Kreis Vorpommern-Greifswald) starten nach Angaben des Landesgesundheitsministeriums Mecklenburg-Vorpommern die Vorbereitungen für das Projekt "Pädiatrische Portalpraxis". Derzeit werden Ärzte und Krankenpflegekräfte für die künftige Modelleinrichtung gesucht. Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) bezeichnete die Fachkräftesuche für die Region im Nordosten als "Herausforderung" und forderte die Beteiligten auf, ihre Bemühungen zu intensivieren. Ziel ist es, in Wolgast eine intersektorale pädiatrische Notfallversorgung auf ihre Praxistauglichkeit zu erproben. Aufgabe der Portalpraxis wird die Sichtung und Einteilung der als Notfall ankommenden Kinder und Jugendlichen sein. Danach soll entschieden werden, ob die Patienten vor Ort bleiben, nach Greifswald überwiesen werden oder ambulant weiter betreut werden können. Flankiert werden die Maßnahmen durch telemedizinische Netzwerke und Videosprechstunden. Mit der für zehn Betten geplanten Portalpraxis hofft die Politik, die stark schwankende Nachfrage befriedigen zu können. In der Urlaubssaison steigt die Nachfrage durch eine hohe Zahl an Touristen stark. Am Krankenhaus waren wie berichtet Geburtsstation und Pädiatrie unter starken Protest der Bevölkerung geschlossen worden.(di)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Warum Schlafmangel heißhungrig macht

Schlafmangel kurbelt den Hunger an, das kennen viele aus Erfahrung. Warum das so ist, haben jetzt Forscher entschlüsselt: Es liegt nicht an den Hormonen. mehr »

So hoch ist der neue Beitragssatz Ihrer Krankenkasse

Für Millionen Kassenpatienten sinkt der Beitragssatz. Welche Krankenkasse 2019 günstiger wird, welche teurer und welche ihre Beiträge stabil hält, zeigen wir in unserem großen Beitragssatz-Check mit aktuell 39 Kassen. mehr »

Künstliche Intelligenz verändert die Medizin

Bei der Künstlichen Intelligenz (KI) rückt die Medizin immer stärker in den Fokus. Medizinethiker Professor Georg Marckmann erläutert im Interview, warum KI ein wertvoller Baustein bei Diagnostik und Therapie sein kann. mehr »