Ärzte Zeitung online, 18.07.2017

Techniker Kasse

Neuer Vorstand ist dreiköpfig

HAMBURG. Die Techniker Kasse gibt sich eine Dreier-Spitze: Karen Walkenhost rückt zum 1. August als drittes Mitglied in den Vorstand auf, neben Vorstandschef Dr. Jens Baas und Vorstand Thomas Ballast.

Dort wird sie Personalvorstand sein und außerdem die Bereiche "Markt und Kunde" sowie "Mitgliedschaft und Beiträge" verantworten. Die 51-Jährige ist seit 2001 bei der TK beschäftigt und leitete bisher den Bereich Versorgungssteuerung.

Eine Aufgabe der Sozialwissenschaftlerin soll es sein, die Digitalisierung in der TK voranzutreiben – und die bundesweit 13.000 Beschäftigten der Kasse dabei mitzunehmen.

Viele Versicherte kämen bisher in die Kundenzentren, um Heil- und Kostenpläne abzugeben. Wird dieser Prozess digitalisiert, bleibe für die TK-Mitarbeiter mehr Zeit für Beratung und Service, so Walkenhorst. (fst)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Bekommen Kinder O-Beine durch Sport?

Zu O-Beinen neigen offenbar viele Kinder, die bestimmte Sportarten betreiben. Dabei wirkt die einseitige Druckbelastung im Knie als Wachstumsbremse, vermuten Forscher. mehr »

Neue Leitlinie zum Kopfschmerz durch Schmerzmittel-Übergebrauch

Schmerzmittel können vorbestehende Kopfschmerzen verstärken und chronifizieren - wenn man sie zu oft, zu lange oder zu hoch dosiert einnimmt. Eine neue Leitlinie zeigt auf, wie Ärzte solchen Patienten helfen können. mehr »

Nicht nur zu viel LDL-C ist schädlich

Atherosklerose entsteht offenbar nicht nur, wenn zu viel LDL-Cholesterin im Blut zirkuliert. Der Aufbau der Partikel scheint ebenfalls eine wichtige Rolle zu spielen – und hier lässt sich therapeutisch eingreifen, wie Wissenschaftler zeigen. mehr »