Ärzte Zeitung online, 04.08.2017

Berlin

Vorstand der KV Berlin nach Wahlwiederholung komplett

BERLIN. Günter Scherer komplettiert nun endgültig den Vorstand der KV Berlin. Zwar war der Jurist bereits am 11. Februar von der Vertreterversammlung in das Vorstandsamt gewählt worden, der Wahlgang wurde aber wegen eines Formfehlers vom Berliner Sozialgericht für ungültig erklärt. Die VV-Vorsitzende Dr. Christiane Wessel appellierte an die zerstrittenen Parteien in der VV, künftig besser zusammenzuarbeiten. (chb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Resolution gegen DSGVO-Verunsicherung und Abmahn-Angst

Nach einer ersten Abmahnwelle in Bremen wächst bei Ärzten die Verunsicherung wegen der Datenschutzgrundverordnung. 60 Verbände und die KBV haben darauf nun reagiert. mehr »

Der kleine Unterschied ist größer als gedacht

Krankheiten verlaufen bei Männern und Frauen unterschiedlich, das ist bekannt. Die Gendermedizin deckt immer mehr die geschlechtsspezifischen Besonderheiten auf. mehr »

Neue Leitlinie stärkt medikamentöse ADHS-Therapie

In den neuen S3-Leitlinien zu ADHS wird die medikamentöse Therapie bei mittelschweren Symptomen gestärkt. Experten betonen aber, dass die Arzneien nur ein Teil eines umfassenden Therapiekonzepts sein dürfen. mehr »