Ärzte Zeitung online, 18.10.2017
 

KV Rheinland-Pfalz

"Do ruf isch o" – regionaler Spot für 116.117

MAINZ. Die KV Rheinland-Pfalz hat einen Radiospot mit kurzem Begleitfilm produziert, mit dem sie auf den Ärztlichen Bereitschaftsdienst und die Telefonnummer 116.117 aufmerksam machen will. Premiere feierte der 29-sekündige Clip im Pfälzer Dialekt am bundesweiten Tag des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes (11. Oktober). Anschließend war er eine Woche lang auf SWR 1, SWR 4 und RPR 1 zu hören. Bei der jüngsten Sitzung der Vertreterversammlung im September war die Initiative positiv aufgenommen worden.

Im Mittelpunkt des Aktionstags, den die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) gemeinsam mit den KVen erstmals organisiert hat, stand das Anliegen, die Bereitschaftsdienstnummer bekannter zu machen. Dafür hatte auch die KBV zwei Radiospots produziert. (aze)

Spot auf YouTube anhören und ansehen: http://bit.ly/2zeExJQ

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tausende HPV-Tumoren pro Jahr sind vermeidbar

Viele Krebserkrankungen in Deutschland ließen sich durch einen HPV-Schutz vermeiden, so RKI-Berechnungen. Das Institut rät zum Impfen - das könnte auch bei Jungen sinnvoll sein. mehr »

Mit Kohlenhydrat-Tagen die Insulinresistenz durchbrechen

Typ-2-Diabetiker mit schwerer Insulinresistenz können vom Prinzip einer hundert Jahre alten Haferkur profitieren. Erfahrungsgemäß sprechen 70 Prozent der Betroffenen darauf an. mehr »

Kliniken in Nordrhein sind Vorreiter beim E-Arztbrief

Der Klinikbetreiber Caritas Trägergesellschaft West zählt zu den Vorreitern des elektronischen Arztbriefes über KV-Connect. Viele Niedergelassene sind bereits angeschlossen. mehr »