Ärzte Zeitung online, 12.03.2018

Tarifstreit

Verdi-Chef schließt Streiks nicht aus

POTSDAM. Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst, von denen auch Krankenhausmitarbeiter betroffen sind, hat Verdi-Chef Frank Bsirske weitere Warnstreiks nicht ausgeschlossen. "Ich bin darauf eingestellt, dass das hier kein Spaziergang wird", sagte Bsirske am Montag in Potsdam. Die Frage nach weiteren Warnstreiks könne er an diesem Dienstag beantworten. Verhandelt wird für 2,3 Millionen Beschäftigte bei Bund und Kommunen, unter anderem auch Erzieher, Mitarbeiter von Müllabfuhr, Straßenreinigung und Bundespolizisten.

In Potsdam begann am Montagmorgen die zweite von drei Verhandlungsrunden für den öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen. Diese zweite Runde ist bis Dienstag angesetzt. Die entscheidende Runde ist für 15. und 16. April geplant. Der Verhandlungsführer des Bundes, Innenstaatssekretär Hans-Georg Engelke, bewertete die Gewerkschaftsforderung nach sechs Prozent mehr Geld als "zu hoch". "Und die Forderung nach einem Mindestbetrag geht aus unsere Sicht in die falsche Richtung."(dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Was Patienten ihrem Arzt verschweigen

Als Arzt muss man damit rechnen, dass Patienten nicht alle gesundheitsrelevanten Infos offenlegen. Wann und warum sie diese verheimlichen, haben Psychologen analysiert. mehr »

Möglicher Prognosemarker entdeckt

Forscher haben einen Biomarker entdeckt, der bei Prostatakrebs-Patienten früh auf einen aggressiven Verlauf hinweisen könnte – und ein Computermodell entwickelt, das bei der Vorhersage hilft, wie sich der Tumor entwickelt. mehr »

Gewichtheben enttarnt Koronaranomalie

Krafttraining zur KHK-Prävention: Das funktionierte bei einem jungen Gewichtheber – allerdings auf unvorhergesehene Weise. mehr »