1.  Bundesrat: Nur noch Ärzte dürfen Tattoos entfernen

[19.10.2018] Wer reumütig sein Tattoo entfernen lassen möchte, muss künftig einen Mediziner aufsuchen. Das sieht die Strahlenschutzverordnung vor, die am Freitag den Bundesrat mit einer wichtigen Änderung passiert hat.  mehr»

2.  Hausärztechef Weigeldt: Dispensierrecht für Landärzte?

[19.10.2018] Der Hausärzteverband stößt eine altbekannte Diskussion wieder an: Dürften gerade Landärzte selbst Medikamente abgeben, ließen sich Ressourcen besser nutzen, so die Idee.  mehr»

3.  Kritik am TSVG: Spahn kommt zur Konfrontation

[19.10.2018] Spahns geplantes Terminservice- und Versorgungsgesetz sorgt für großen Unmut in der Ärzteschaft. Der Kritik will sich der Bundesgesundheitsminister nun persönlich stellen.  mehr»

4.  Sachsen: Kammer sucht junge Kandidaten

[19.10.2018] Sachsens Landesärztekammer hofft auf einen Generationenwechsel. Der Kammerpräsident ermutigt explizit junge Mediziner, bei der nächsten Wahl anzutreten.  mehr»

5.  Spahn zur Kritik am TSVG: "Manche Wortwahl irritiert mich sehr"

[19.10.2018] Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wird wegen des Terminservice- und Versorgungsgesetzes von Ärzten heftig kritisiert. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" bezieht er Stellung und betont: Es wird mit Falschinformationen Stimmung gemacht.  mehr»

6.  Spahn zur Kritik am TSVG: "Manche Wortwahl irritiert mich sehr"

[19.10.2018] Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wird wegen des Terminservice- und Versorgungsgesetzes von Ärzten heftig kritisiert. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" bezieht er Stellung und betont: Es wird mit Falschinformationen Stimmung gemacht.  mehr»

7.  Standpunkt: Vertrauensverlust sorgt für miese Stimmung

[18.10.2018] Irgendetwas läuft schief: In seltener Einigkeit wird das Terminservice- und Versorgungsgesetz seit Wochen von Ärzten scharf kritisiert. Es fehlt an Vertrauen.  mehr»

8.  Digitalisierung: E-Rezept kommt früher als erwartet

[18.10.2018] Weitere Bausteine der Digitalisierung des Gesundheitswesens sind in Vorbereitung. Bis Ende 2019 will das Gesundheitsministerium die nötigen Gesetzesänderungen für die Einführung von elektronische Rezepten vorlegen. Das hat Thomas Müller, Abteilungsleiter im Gesundheitsministerium, am Donnerstag  mehr»

9.  Baden-Württemberg: Jung, approbiert, engagiert – die nächste Generation tritt an

[18.10.2018] Bei der Kammerwahl in Baden-Württemberg tritt erstmals eine eigene Liste junger Ärzte an.  mehr»

10.  TSVG: Spahn kritisiert Stimmungsmache der Ärzte

[18.10.2018] Die Ärzte sind verärgert über Spahns Versorgungsgesetz. Der Bundesgesundheitsminister zeigt sich irritiert und stellt gegen der "Ärzte Zeitung" klar: Die KBV hat am Gesetz intensiv mitgearbeitet.  mehr»