1.  Arzt-Prozess: 6000 Euro Strafe für Informationen über Abtreibung

[24.11.2017] Wegen unerlaubter Werbung für Schwangerschaftsabbrüche hat das Amtsgericht Gießen am Freitag eine ortsansässige Allgemeinärztin zu 6000 Euro Geldstrafe verurteilt.  mehr»

2.  Ärztekammer macht mobil: Neun Punkte für die Notfallversorgung

[24.11.2017] Die Notfallversorgung in Berlin stößt an ihre Grenzen. Nun hat die Ärztekammer einen Forderungskatalog vorgelegt.  mehr»

3.  Pflege: Nur wenigen Heimen droht Insolvenz

[24.11.2017] Pflegeheime stehen zurzeit wirtschaftlich besser da als Kliniken. Nur bei wenigen ist die Insolvenzgefahr groß, eine Minderheit schreibt Verluste.  mehr»

4.  Nordrhein: Kammer steht Streikenden in Osteuropa bei

[24.11.2017] Die Ärztekammer Nordrhein solidarisiert sich mit streikenden Ärzten in Osteuropa. Auch Deutschland trage eine Mitschuld an der Situation, hieß es.  mehr»

5.  Kommentar: Ethisch fragwürdige Talentjagd im Osten

[23.11.2017] Bei Diskussionen im Gesundheitswesen ist ein oft gehörtes Credo, dass die Gesundheitsversorgung kein Markt ist und die Patienten keine Kunden sind. Das ist richtig.  mehr»

6.  Urlaubsvertretung: KV Bremen zieht andere Saiten auf

[23.11.2017] Die KV Bremen will über die Weihnachtsfeiertage kontrollieren, ob abwesende Ärzte für eine Vertretung gesorgt haben.  mehr»

7.  Lieferengpässe: Kammer Hessen fordert Impfstoffregister

[23.11.2017] Die Landesärztekammer Hessen macht sich für ein sanktionsbewehrtes Arznei- und Impfstoffregister stark.  mehr»

8.  Schleswig-Holstein: Klinikärzte prangern Überlastung in offenem Brief an

[23.11.2017] Ärzte der Sana Klinik Ostholstein beklagen sich in einem offenen Brief über Arbeitsbedingungen am Standort Oldenburg. Fehlendes Personal, Überlastung der Ärzte, Sorge um die Versorgungsqualität das ruft auch die Politik auf den Plan.  mehr»

9.  Dr. Google: Neue Konzepte für Gesundheitswissen gefragt

[22.11.2017] Google und soziale Netzwerke können bei der Suche nach Hintergrundinformationen bei einer Erkrankung nur sehr begrenzt helfen.  mehr»

10.  Gemeinsame Grundsätze: Ärzte und Kirche bei Palliativversorgung vereint

[22.11.2017] Das kommt auch nicht alle Tage vor: Ärzte vom Weltärztebund und der Bundesärztekammer im Schulterschluss mit der Katholischen Kirche. Es geht um die Rolle der Palliativversorgung Sterbenskranker.  mehr»