1.  Deutsche Landkreise: So weiblich ist die Ärzteschaft

[17.05.2019] Wer in Ostdeutschland eine Arztpraxis aufsucht, trifft zumeist eine Ärztin an. Im Westen sind hingegen männliche Mediziner präsenter. Wir zeigen für jeden deutschen Stadt- und Landkreis auf, wie hoch der Frauenanteil bei den Vertragsärzten ist.  mehr»

2.  Kommentar: Keine Frage des Geschlechts!

[17.05.2019] Frauen sind im Berufsleben noch immer benachteiligt. Nicht wegen mangelnder Qualifikation, sondern wegen ihres Geschlechts. Das zeigt auch die Studie zur Vereinbarkeit von Familie und Heilberufen.  mehr»

3.  Ärztinnenbund: Geschlechter bei Therapie mehr beachten

[02.05.2019] Der Deutsche Ärztinnenbund (DÄB) fordert, den Ausbau der geschlechtsspezifischen Medizin deutlich zu intensivieren. So solle das Wissen um die Unterschiede in Diagnose und Therapie allen Ärzten zugänglich gemacht werden können. Als Beispiel nennt DÄB-Präsidentin Dr.  mehr»

4.  Dr. Martina Wenker will BÄK-Präsidentin werden: "Es wird einen kompletten Neuanfang geben"

[29.04.2019] Dr. Martina Wenker will Nachfolgerin von BÄK-Chef Montgomery werden. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" spricht sie über die Gründe für ihre Kandidatur, ihre Ziele und die drängendsten Aufgaben.  mehr»

5.  Kommentar zum Equal Pay Day: Frauen, worauf warten wir?!

[18.03.2019] Die Entwicklung ist frustrierend. Die Gehaltsdifferenzen zwischen Männern und Frauen haben sich im vergangenen Jahrzehnt kaum verändert.  mehr»

6.  Weltfrauentag: Ärztinnen in die erste Reihe!

[08.03.2019] Viele Ärztinnen sind kompetent, ehrgeizig und wollen in Führungspositionen. Positiv wirken weibliche Vorbilder. Fünf von ihnen haben wir anlässlich des Weltfrauentags befragt.  mehr»

7.  Weltfrauentag: Widerstand gegen die Männer-Hoheit im Gesundheitswesen

[08.03.2019] „Spitzenfrauen“ wollen mittels Quoten ihre Spitzenleistungen im Gesundheitswesen gewürdigt wissen. Doch solcherlei Regulierung von außen widerspricht dem Selbstverständnis der Selbstverwaltung.  mehr»

8.  Verdacht auf Misogynie: Genderproblem in der ambulanten Medizin?

[04.02.2019] Ambulant tätige Ärztinnen werden schlechter bewertet als Ärzte, und das nicht nur von Patienten, sondern auch von der Kollegenschaft. Das hat nun eine Studie belegt.  mehr»

9.  Statistisches Bundesamt: Ärzte im Schnitt rund 48 Jahre alt

[19.11.2018] Erwerbstätige in Deutschland waren im vergangenen Jahr im Durchschnitt 43,6 Jahre alt, wie das Statistische Bundesamt bekannt gab. Unterschiede gibt es in den Gesundheitsberufen: Die Ärzte waren im Schnitt die ältesten.  mehr»

10.  Gemobbt und belästigt: Rüpeleien im OP weit verbreitet

[01.11.2018] In den Operationssälen der Welt geht es mitunter rau zu: Sexuelle Belästigung, Mobbing und Diskriminierung sind offenbar an der Tagesordnung.  mehr»