1.  CDU-Minister benannt: Spahn soll Gesundheitsminister werden

[25.02.2018] Jünger und weiblicher will die CDU-Chefin ihr Kabinett und ihre Partei machen. In Männerhand bleibt das Gesundheitsressort: Jens Spahn soll hier der neue Minister werden.  mehr»

2.  Erste Hinweise: Spahn neuer Gesundheitsminister?

[25.02.2018] Sechs Ministerposten hat die CDU zu vergeben, falls die SPD-Mitglieder einer Neuauflage der großen Koalition zustimmen. Heute Vormittag sind bereits erste Namen durchgesickert.  mehr»

3.  Grafeneck: Als Ärzte zu Mördern wurden

[24.02.2018] Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert.  mehr»

4.  Höhere Pauschalen: Verbesserter Hausarztvertrag gilt ab 1. April

[23.02.2018] Der Deutsche Hausarztverband und die GWQ ServicePlus AG führen den gemeinsamen Vertrag zur Hausarztzentrierten  mehr»

5.  Bundesärztekammer: Fernbehandlung nach ärztlichem Ermessen?

[23.02.2018] Neues zur Lockerung des Fernbehandlungsverbots. In Zukunft könnte es allein darauf ankommen, ob eine ausschließliche Fernbehandlung "im Einzelfall ärztlich vertretbar" ist.  mehr»

6.  Berufspolitik: Medi Berlin mit neuer Führung

[23.02.2018] Der Ärzteverband Medi Berlin hat seit Februar einen neuen Vorsitzenden. Dr. Christian Messer löst den Hals-Nasen-Ohren-Arzt Dr. Matthias Lohaus ab, der aus persönlichen Gründen zurückgetreten ist.  mehr»

7.  Urteil: EuGH bestätigt, dass Rufbereitschaft Arbeitszeit ist

[23.02.2018] Was für Feuerwehrmänner gilt, soll auch für Ärzte gelten: Darum begrüßt der Marburger Bund ein aktuelles Urteil des EuGH zum Bereitschaftsdienst.  mehr»

8.  GKV: Noch mehr Sprechstunden? Ärzte jetzt schon am Limit!

[23.02.2018] Zahlreiche Ärzte in Nordrhein haben ihr Quartalsprofil überschritten und müssen nun nachweisen, dass sie plausibel gearbeitet haben. Das zeigt auch: Die Ärzte sind am Limit. Doch das passt nicht zu den politischen Plänen, die Pflichtsprechstundenzeit weiter anzuheben.  mehr»

9.  Kommentar: Eine Phantom-Diskussion

[22.02.2018] Sind Ärzte faul und obendrein noch ungerecht? Diesen Eindruck konnte man nach dem wochenlangen Spektakel um Sprechstundenzeiten gewinnen.  mehr»

10.  KBV zu Mindestsprechzeit-Forderung: GroKo muss Karten auf den Tisch legen

[22.02.2018] Ärzte sollen ihre Sprechzeiten für Kassenpatienten um fünf Stunden pro Woche ausdehnen, plant die Große Koalition. Die KBV ist irritiert: Sollen Ärzte diese Stunden on top leisten oder fallen für mehr Sprechzeit Leistungen weg?  mehr»