31.  Sachsen: Debatte um Versorgungsqualität

[15.10.2018] Benötigt Sachsen eine sektorenübergreifende Versorgungsplanung? Beim Krankenhaustag in Dresden wurde kontrovers diskutiert.  mehr»

32.  Resolution: Kammer Berlin gegen TSVG

[13.10.2018] Das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) taugt nicht, so die Kammer Berlin.  mehr»

33.  Rückblick: "Die Ausbildung mau, die Ärzte überfordert"

[13.10.2018] Ein 33-jähriger Arzt in Weiterbildung× erinnert sich an sein PJ. Er sagt: Wir brauchen klare Qualitätsstandards!  mehr»

34.  Praktisches Jahr: "Ich kann selbst meinen Kopf einschalten"

[13.10.2018] Johannes Binder absolviert sein PJ in einer MVZ-Praxis in Erlangen und ist zufrieden mit der Qualität seiner Ausbildung. Er findet: Jeder sollte den ambulanten Sektor kennenlernen.  mehr»

35.  Neue Führungsspitze?: Hamburgs Ärzte wählen neue Kammer

[13.10.2018] 55 Mandate sind zu vergeben, es gibt 158 Bewerber, und zehn konkurrierende Listen: In Hamburg startet die Kammerwahl. Vieles deutet darauf hin, dass es einen Wechsel an der Führungsspitze geben wird.  mehr»

36.  Kommentar: PJ und BAföG entkoppeln!

[13.10.2018] Jungmediziner müssen bei der Planung ihres Praktischen Jahrs eine Kosten-Nutzen-Rechnung aufstellen.  mehr»

37.  Junge Ärzte: Als Billiglöhner durchs PJ

[13.10.2018] Laut einer Umfrage bekommen die meisten PJler für ihren Einsatz in der Klinik wenig Geld und statt Ausbildung ist Akkordarbeit angesagt. Erfahrungsberichte von früheren PJlern.  mehr»

38.  Therapiegipfel: Spahn kritisiert Selbstverwaltung

[12.10.2018] Vieles läuft bei der Selbstverwaltung nicht rund — diese Meinung äußerte Gesundheitsminister Spahn in Berlin.  mehr»

39.  Nach Spahns Vorschlag: Hausärztechef ist gegen Impfen in Apotheken

[12.10.2018] Gesundheitsminister Spahn will "zeitnah das Arzneimittelgesetz überarbeiten". Hausarztchef Weigeldt will das Thema "Impfen in der Apotheke" raushalten.  mehr»

40.  Sachsen: Werbeaktion für Kammerwahl gestartet

[12.10.2018] Die Sächsische Landesärztekammer wirbt vor allem um junge Ärzte, sich in die Kammerversammlung wählen zu lassen. Anlass sind die anstehenden Wahlen im kommenden Jahr für die Wahlperiode der Kammer bis 2023.  mehr»