51.  Studie: Ärzte und Jugendämter reden zu wenig

[15.05.2018] Die Jugendämter sind überlastet. Das wirkt sich auch auf den Kontakt mit den Kinderärzten aus.  mehr»

52.  Deutsche Krebshilfe: Schub für molekulare Diagnostik bei Bronchialkarzinom

[15.05.2018] Über ein bundesweites Netzwerk sollen in Deutschland künftig alle Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs Zugang zu molekularer Diagnostik und innovativen Therapien erhalten.  mehr»

53.  Medical Devices: Digitale Helfer sollen Ärzte unterstützen, nicht ersetzen

[15.05.2018] Digitallösungen sollen den Arzt unterstützen, ihn aber in keinem Fall ersetzen. Ein vehementes Plädoyer für die Rolle des Arztes hielt GBA-Vorsitzender Josef Hecken nun auf dem Deutschen Diabetes-Kongress.  mehr»

54.  Deutscher Ärztetag 2020: Mainzer freuen sich über den DÄT-Zuschlag

[14.05.2018] Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz hat sich erfreut über den Beschluss der Bundesärztekammer gezeigt, den Deutschen Ärztetag 2020 in Mainz auszurichten.  mehr»

55.  Gängelung befürchtet: Anästhesisten begehren bei Telematikinfrastruktur auf

[14.05.2018] Die ambulant tätigen Anästhesisten in Deutschland fühlen sich mit Blick auf die Anbindung an die Telematikinfrastruktur gegängelt aus ihrer Sicht herrscht mangelnder Wettbewerb bei den obligaten Konnektoren.  mehr»

56.  Steuerschätzung: DKG fordert Investitionen ein

[14.05.2018] Die Zahlen des Arbeitskreises Steuerschätzung, wonach Bund, Länder und Kommunen bis 2022 mit 63,3 Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen rechnen können, rufen die Deutsche Krankenhausgesellschaft auf den Plan.  mehr»

57.  Kommentar zum Ärztetag: Weniger kann mehr sein

[13.05.2018] An die 150 Anträge sind in den vier Tagen von Erfurt abgearbeitet worden, ein Mammutprogramm, der Ärztetag gerät an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit.  mehr»

58.  Deutscher Ärztetag: Weiterbildungsordnung Ärztetag gibt grünes Licht

[13.05.2018] Nach sechs Jahre Vorarbeit ist es geschafft: Die novellierte (Muster)-Weiterbildungsordnung setzt völlig neue Akzente.  mehr»

59.  Telematikinfrastruktur: Spahn bekennt sich klar zur Gesundheitskarte

[12.05.2018] Nach zuletzt kritischen Worten auch von Gesundheitsminister Jens Spahn ist bereits das Ende des Projekts der Gesundheitskarte ausgerufen worden. Jetzt hat der Minister die Dinge klar gestellt.  mehr»

60.  eHeatlth: Schweizer wollen bei der Fernbehandlung mitspielen

[12.05.2018] Der Formulierungsvorschlag der Bundesärztekammer zur berufsrechtlichen Freigabe der ausschließlichen Fernbehandlung "im Einzelfall" sorgt unter Anbietern von Online-Sprechstunden für Optimismus.  mehr»