61.  Finanzinvestoren: Kassen-Zahnärzte warnen vor „Ausverkauf der Versorgung“

[05.11.2018] Zahnärzte-Vertreter warnen davor, dass sich immer mehr Finanzinvestoren in die Branche einkaufen.  mehr»

62.  Telematikinfrastruktur: Zwei weitere Konnektoren fast im Ziel

[05.11.2018] Sollen Ärzte Konnektoren bestellen, die noch gar nicht auf dem Markt sind? Die KBV sagt „Nein“. Viele Ärzte sind allerdings längst dabei.  mehr»

63.  Kommentar: Bayern-Koalition auf Kurs

[05.11.2018] Wenn Koalitionsverhandlungen bedeuten, dass beide Seiten Kompromisse machen, muss die Suche danach in der Gesundheitspolitik zwischen CSU und „Freien Wählern“ recht kurz gewesen sein.  mehr»

64.  Ziel der Bayern-Koalition: „Beste Medizin“ – und das bezahlbar

[05.11.2018] Die künftige schwarz-orangene Koalition in Bayern verspricht den Wahlbürgern viel: Die „beste Medizin in Stadt und Land, für jedermann und bezahlbar“.  mehr»

65.  Versorgungsmodelle: Über Sektoren hinaus klappt es nur selten

[05.11.2018] Der Wille ist da, die Hürden sind groß. Die sektorenübergreifende Versorgung funktioniert selten.  mehr»

66.  Honorarverteilung: Bremen lockert Begrenzung bei Fallzuwachs

[05.11.2018] Die Kassenärztliche Vereinigung Bremen will schnell wachsende Praxen unterstützen.  mehr»

67.  Regionalkonferenz in Hamburg: Politik beäugt Selbstverwaltung kritisch

[03.11.2018] Beim Aufeinandertreffen von Sachverständigenrat und Landesministern aus dem Norden gab es viel Kritik an der Arbeit der ärztlichen Selbstverwaltung – und Anzeichen bevorstehender Eingriffe von Seiten der Politik.  mehr»

68.  KBV: Weg mit der Pflicht zur Konnektorbestellung!

[02.11.2018] Die KBV hat ihre Forderung bekräftigt, dass der Zwang für Vertragsärzte, bis Ende Dezember den Online-Anschluss an die Telematikinfrastruktur (TI) zu bestellen, aus dem Gesetzentwurf herausgenommen wird.  mehr»

69.  Digitalisierung: Nicht auf den letzten überzeugten Arzt warten

[02.11.2018] Die Mehrheit der niedergelassenen Ärzte ist digital wenig affin. Aber einige wollen längst mehr als eine elektronische Karteikarte in der Praxis. Diese quot;Avantgardequot; könnte die E-Patientenakte bis 2021 durchaus schon einmal testen.  mehr»

70.  Bundesregierung: Patientenbeauftragter Brauksiepe hört auf

[02.11.2018] Die Bundesregierung muss sich einen neuen Patientenbeauftragten suchen. Amtsinhaber Ralf Brauksiepe gibt die Funktion zu 5. November ab, wie er dem „Deutschen Ärzteblatt“ (Donnerstag) sagte.  mehr»