71.  Notfallversorgung: Abklärungspauschale wird von Kliniken kaum angesetzt

[03.11.2017] Den Kliniken waren 4,74 Euro Abklärungspauschale immer zuwenig. Dass sie diese Leistung aber so gut wie gar nicht abrechnen, kommt jetzt doch überraschend.  mehr»

72.  Vergütungsreform: Offensive und Gegenoffensive

[03.11.2017] Der schleswig-holsteinische Gesundheitsminister Heiner Garg wurde bei der Bundeshauptversammlung des NAV-Virchow-Bundes in die Pflicht genommen.  mehr»

73.  HHVG: Moderne Wundversorgung weiterhin erstattungsfähig

[03.11.2017] Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) weist Ärzte darauf hin, dass moderne Wundversorgungsprodukte auch im Lichte des neuen Heil- und Hilfsmittel-Versorgungsgesetzes (HHVG) weiterhin uneingeschränkt erstattungsfähig seien.  mehr»

74.  G7-Ministertreffen: Umwelt und Gesundheit sind Hauptthemen

[03.11.2017] Umwelt und Gesundheit, Antibiotika-Resistenzen sowie die Gesundheit von Frauen und Heranwachsenden stehen auf der Tageordnung  mehr»

75.  Kommentar zur Fernbehandlung: Offenheit zahlt sich aus

[03.11.2017] Niedergelassene Ärzte in Baden-Württemberg können sich auf ein neues Terrain vorwagen. Die Landesärztekammer hat das erste Modellprojekt genehmigt, das ihnen die Fernbehandlung bei unbekannten Patienten erlaubt.  mehr»

76.  Pädiater, Geriater: Konkurrenten oder Partner für Hausärzte?

[03.11.2017] Hausärzte sehen sich in einem zunehmenden Kompetenzgerangel mit anderen Fachgruppen. Bei der practica in Bad Orb sann der Hausarztverband über Gegenstrategien nach.  mehr»

77.  Psychotherapie: Knausern Kassen bei Kostenerstattung?

[03.11.2017] Psychotherapeuten Vereinigung: Patienten werden oft an Servicestellen verwiesen.  mehr»

78.  Fernbehandlung: Aufbruch im Südwesten

[03.11.2017] Ärzte in Baden-Württemberg dürfen die Fernbehandlung ohne Erstkontakt erbringen. Ein Start-up und zwei PKV-Unternehmen sind die Ersten, die das Modell in die Tat umsetzen.  mehr»

79.  Bayern: Ärztetag will bei Notfallsanitätern Rechtssicherheit

[02.11.2017] Notfallsanitäter im rechtlichen Graubereich? In Bayern ist nicht zweifelsfrei geklärt, welche medizinischen Maßnahmen Sanitäter vornehmen dürfen. Der Ärztetag fordert vom bayerischen Innenministerium Klarstellungen zum geltenden Gesetz.  mehr»

80.  Marburger Bund: Zukunft von Arzttarifverträgen könnte gesichert sein

[02.11.2017] Mit einer Vereinbarung wollen der Marburger Bund und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi die noch gültige Kollisionsregel im Tarifeinheitsgesetz faktisch ins Leere laufen lassen.  mehr»