81.  Gesundheits-Apps : Psychotherapeuten warnen vor Fehlbehandlungen

[22.09.2019] Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Gesundheits-Apps in der Versorgung haben. Psychotherapeuten warnen im Vorfeld der Beratung im Bundestag vor allzu hohem Tempo.  mehr»

82.  Sektorenübergreifende Versorgung: Weniger Hürden für mehr Ambulantisierung

[21.09.2019] Auf dem Hamburger Gesundheitswirtschaftskongress reden Experten über Verlagerungen in den ambulanten Bereich.  mehr»

83.  Ärzte protestieren: „Die Erde ist kaputter als die Hüfte deiner Oma“

[21.09.2019] „Die Klimakrise ist ein medizinischer Notfall“: Tausende Ärzte und Pflegende gehen für mehr Klimaschutz auf die Straße.  mehr»

84.  Bundesrat: Spahns Gesetzes-Kaskade nur sanft gerügt

[20.09.2019] Masernschutz, Reform des MDK, digitale Versorgung, Pflege-Löhne: Die Länder melden im Bundesrat Verbesserungen im Detail an, doch die werden Bundesgesundheitsminister Spahn wenig Kopfzerbrechen machen.  mehr»

85.  Bürokratiegesetz: KBV befürchtet Mehraufwand mit eAU

[20.09.2019] Die Kassenärztliche Bundesvereinigung fordert die konsequente Abschaffung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung in Papierform. „Wenn digital, dann ganz digital“, so Vorstandsmitglied Dr. Thomas Kriedel.  mehr»

86.  Todkranke Patienten: Behörde weist Sterbewillige konsequent ab

[20.09.2019] Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat bislang alle Anträge von schwerkranken Patienten, ein Medikament zur Selbsttötung erwerben zu dürfen, abgelehnt.  mehr»

87.  BÄK: Demente Menschen am Alltag teilhaben lassen

[20.09.2019] Demenz-Patienten haben einen Anspruch auf die bestmögliche Betreuung und ein möglichst lange selbstbestimmt geführtes Leben, so BÄK-Präsident Reinhardt, zum Welt-Alzheimertag.  mehr»

88.  Rauchverbot im Auto: BÄK-Chef unterstützt Länder-Vorstoß

[20.09.2019] Die Bundesärztekammer (BÄK) unterstützt die Initiative der Länder, die darauf abzielt, das Rauchen im Auto zu verbieten, sobald Kinder, Jugendliche oder Schwangere mitfahren.  mehr»

89.  Digitalgesetz: SpiFa beharrt auf ärztliches Vorrecht

[20.09.2019] Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands (SpiFa) fordert vor der Bundesratssitzung am Freitag Nachbesserungen am Digitale Versorgung Gesetz (DVG).  mehr»

90.  MDK-Novelle: "Wer die Musik bezahlt, soll auch mitsingen dürfen"

[20.09.2019] Die Reform, die Jens Spahn plant, würde den Medizinischen Dienst schwächen, warnt Sachsen-Anhalts MDK-Chef Jens Hennicke. Er sieht in der Novelle keinen Gewinn an Unabhängigkeit.  mehr»