"Mehr Geld für Kranke, weniger für Gesunde"

Die Verteilungsregeln für den Finanzausgleich zwischen den Krankenkassen sollen deutlich verändert werden. Das hat ein Expertenkreis beim Bundesversicherungsamt vorgeschlagen. Die Meinung der Kassen ist geteilt. mehr »

Nur eine Klippe für die Jamaika-Kapitäne

Schwarz, grün, gelb: Wie soll das gehen in der Gesundheitspolitik? Diese Frage stellt sich spätestens, seit in dieser Woche die Sondierungsgespräche für eine Jamaika-Koalition begonnen haben. mehr »

Jeder achte Retter ist Opfer körperlicher Gewalt

Vor allem Rettungskräfte in Großstädten sind häufig gewaltsamen Übergriffen ausgesetzt. In einer Umfrage gaben 13 Prozent der Teilnehmer an, Opfer von körperlicher Gewalt geworden zu sein. mehr »

Vogtland: Hausarzt händeringend gesucht

[20.10.2017] In Sachsen betreibt die KV seit 2016 zwei Hausarztpraxen in stark unterversorgten Regionen. Während die Dinge in Mügeln offenbar rund laufen, wird für Reichenbach nach nur einem Jahr ein Nachfolger gesucht.  mehr»

DGUV: Jeder Zweite will mehr Gesundheit im Job

[20.10.2017] Viele Beschäftigte in Deutschland wollen, dass sich ihr Betrieb besser um ihre Sicherheit und Gesundheit kümmert.  mehr»

Anschubfinanzierung oder Bonifizierung: Medi wirbt für mehr Facharztverträge

[20.10.2017] Der Mediverbund wünscht sich finanzielle Anreize für Kassen, neue Selektivverträge aufzulegen. Digitalisierung und Vernetzung stehen bei Medi-Projekten oben auf der Agenda.  mehr»

Medizinethik: Weltärztebund modernisiert Genfer Gelöbnis

[20.10.2017] Ärzte sollen medizinisches Wissen teilen, aber auch die eigene Gesundheit achten. Das ist der Haupttenor des modernisierten Genfer Gelöbnisses.  mehr»

Ärztliche Versorgung: Bürokratiebelastung in Praxen hat leicht zugenommen

[20.10.2017] Die Bürokratiebelastung der Praxen in Deutschland ist dieses Jahr im Vergleich zum Vorjahr leicht nämlich um 0,2 Prozent gestiegen.  mehr»

Versorgung von Flüchtlingen: Das Thema Folter ist nicht weit weg

[20.10.2017] Bei Patienten, die aus nordafrikanischen Ländern geflüchtet sind und die in Deutschland mit unspezifischen Fuß- oder Rückenschmerzen in die Praxis kommen, sollten Ärzte auch Folter als Auslöser in Betracht ziehen.  mehr»

Krankenhausplanung: NRW-Kliniken - Straffer planen und versorgen

[20.10.2017] Mehr Disziplin bei der Krankenhausplanung will NRW-Gesundheitsminister Laumann durchsetzen.  mehr»

Ärztemangel: Hausarzt-Nachwuchs noch früher ansprechen

[20.10.2017] Um Ärzte für eine Niederlassung zu gewinnen, sollten Kommunen sich aktiver einbringen, findet Mecklenburg-Vorpommerns Landeschef.  mehr»

Sozialabgaben: Rumänische Ärzte kämpfen um ihr Einkommen

[20.10.2017] Tausende Ärzte und Krankenpfleger haben am Donnerstag in Bukarest gegen Regierungspläne protestiert, die zur Verringerung ihrer Einkommen führen.  mehr»

Gesundheitspflege: Tierische Hilfe auf vier Pfoten

[20.10.2017] Einen Nachmittag lang stehen beim Kongress von Springer in Hamburg tiergestützte Therapien im Mittelpunkt. In vielen Bereichen werden sie längst erfolgreich eingesetzt.  mehr»