Valide Information zu Diabetes ist schwer zu finden

Diabetiker haben Schwierigkeiten, vertrauenswürdige Infos über ihre Krankheit zu bekommen. Verbesserungsbedürftig ist auch das Unterstützungsangebot. mehr »

Politiker fordern nach Valsartan-Skandal mehr Kontrollen

Seit Wochen erhitzt der Valsartan-Skandal die Gemüter. Patienten und Ärzte fühlen sich schlecht informiert. Wie sehen Gesundheitspolitiker das Dilemma? Die "Ärzte Zeitung" hat nachgefragt. mehr »

7 Forderungen für mehr Patientensicherheit

Mehr Engagement der Krankenhaus- und Pflegeheimleitungen für die Patientensicherheit hat das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS) eingefordert. mehr »

Reaktionen der Ärzteschaft: Tödlicher Messerangriff — der Schock sitzt tief

[17.08.2018] Nach dem tödlichen Angriff auf einen Hausarzt reagierten Ärztevertreter bestürzt. Wie können Kollegen vor Gewalt geschützt werden?  mehr»

GBA erteilt Zuschlag: Weitere 55 Projekte durch Innovationsfonds gefördert

[17.08.2018] Der Innovationsausschuss beim GBA konnte aus 205 Projekten zur Versorgungsforschung auswählen. 55 erhielten den Zuschlag.  mehr»

Arzneimittellkosten: Das sind die Ursachen für das Ausgabenplus bei Medikamenten

[17.08.2018] 815 Millionen Euro plus bis Ende Juni: Stellschrauben dafür sind Preise, Mengen und veränderte Therapien.  mehr»

Gestohlene Krebsmedikamente: Bund sieht bei Pharmaskandal vorerst Landesbehörden am Zug

[17.08.2018] Wer übernimmt die Verantwortung im Skandal um den Handel mit gestohlenen Krebsmedikamenten? Vorerst sieht der Bund hier die für die Aufsicht zuständigen Länder in der Pflicht.  mehr»

Dr. Marcel Junod: Mediziner als Zeitzeuge

[17.08.2018] Dr. Marcel Junod besuchte kurz nach der Katastrophe Hiroshima — und rettete 10.000 Menschenleben.  mehr»

Rheinland-Pfalz: Haftbarkeit von MVZ? KV bleibt vage

[17.08.2018] Im Streit um die Haftbarkeit von Genossenschafts-MVZ will die KV keine Empfehlung geben.  mehr»

Überlebende der Atombomben: Erhöhte Krebsrate bei Hibakusha erkennbar

[17.08.2018] Jeder siebte stationäre Patient im Rotkreuzkrankenhaus in Hiroshima ist Opfer des Atombombenabwurfs von 1945. Ein Besuch beim Vizedirektor.  mehr»

Reform: So geht der Südwesten beim Rettungsdienst vor

[17.08.2018] Die baden-württembergische Landesregierung steckt den Fahrplan für eine Reform des Rettungsdienstes ab.  mehr»

Verhütungsmittel: Verordnungen verändern sich

[17.08.2018] Jungen Frauen bis 20 Jahren werden seltener die risikoreicheren Verhütungsmittel verordnet. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK hervor.  mehr»

Hiroshima und die Atombombe: Japans Bürde Gesundheit der Bombenkinder

[17.08.2018] Seit Jahrzehnten berichten viele Hibakusha so nennt Japan seine Atombombenopfer regelmäßig vor Schülern und Interessierten aus dem In- und Ausland von dem Grauen, das sie und ihre Angehörigen erlebten.  mehr»