Spahn stellt sich Kritik der Ärzte

Spahns geplantes Terminservice- und Versorgungsgesetz sorgt für großen Unmut in der Ärzteschaft. Der Kritik will sich der Bundesgesundheitsminister nun persönlich stellen. mehr »

Ärzte fehlen – es muss gehandelt werden!

Dem Berliner ÖGD fehlen die Ärzte – und die ohnehin angespannte Situation könnte sich bald noch dramatisch verschärfen. Schon jetzt müssen Aufgaben priorisiert werden. mehr »

Schwarz-Grün wackelt in Hessen

Am Sonntag wird in Hessen ein neuer Landtag gewählt. Angesichts zahlreicher Eskapaden aus Berlin versuchen die Landespolitiker, den Blick auf hessische Themen zu lenken. Die Gesundheitspolitik spielt dabei nur eine Nebenrolle. mehr »

Gesundheitsberufe: NRW zahlt 70 Prozent Schulgeld

[22.10.2018] Nordrhein-Westfalen will die Ausbildung in einem Gesundheitsberuf attraktiver machen.  mehr»

BfR-Verbrauchermonitor: Deutsche beunruhigt über Mikroplastik

[22.10.2018] Plastik in Lebensmitteln bewegt immer mehr Deutsche, so der aktuelle Verbrauchermonitor des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR).  mehr»

Arzneimittel : Erkältungssaison 2017/18 bescherte OTC-Anbietern fünf Prozent mehr Umsatz

[22.10.2018] Ihren Höhepunkt erreichte die Erkältungssaison 2017/18 erst relativ spät. Dafür kam er um so heftiger, was den Anbietern einschlägiger OTC-Präparate und Immunstimmulanzien gute Umsätze bescherte.  mehr»

Terminservice-Gesetz: Hamburger Ärzte uneins über Härte des Protests

[22.10.2018] Gesundheitsminister Spahn hat Ärzte zur Mäßigung in der Diskussion über das TSVG gemahnt. Hamburgs KV-Delegierte wollen davon nichts hören.  mehr»

Australien: Entschuldigung bei Opfern von Missbrauch

[22.10.2018] Australiens Regierungschef Scott Morrison hat sich am Montag offiziell bei Opfern von sexuellem Kindesmissbrauch in Institutionen wie der katholischen Kirche entschuldigt.  mehr»

Soziale Medien: Junge Menschen von Blogs, Videos und Chats gestresst

[22.10.2018] Junge Bundesbürger empfinden digitalen Stress: 36 Prozent der 14- bis 34-Jährigen fühlen sich durch digitale Medien unter Druck gesetzt.  mehr»

Klinische Studien: Räte empfehlen 100 Millionen für Forschung

[22.10.2018] In Deutschland wird zu selten ergebnisfrei geforscht — das bemängelt der Wissenschaftsrat.  mehr»

Umfrage: Viele Deutsche sehen Optimierungsbedarf in der Pflege

[22.10.2018] Die Mehrheit der Bundesbürger sieht in der deutschen Pflegebranche hohen Optimierungsbedarf. Insbesondere bei der Ausbildung und Bezahlung von Pflegekräften wünschen sich vier von fünf Deutschen Verbesserungen zugunsten der Arbeitnehmer.  mehr»

Kommentar: Dumm oder krank?

[22.10.2018] Noch ein paar Mal schlafen, dann wird's ernst: In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag drohen weite Teile der Bevölkerung in eine tiefe Depression zu fallen. Der Grund: die Zeitumstellung.  mehr»

Umfrage: Uhrenumstellung geht den Deutschen auf den Zeiger

[22.10.2018] Das Vor-und-Zurück der Zeitumstellung nervt immer mehr Deutsche, so eine Umfrage. Hauptgründe: gesundheitliche Auswirkungen.  mehr»