Spahns Gesetzes-Kaskade nur sanft gerügt

Masernschutz, Reform des MDK, digitale Versorgung, Pflege-Löhne: Die Länder melden im Bundesrat Verbesserungen im Detail an, doch die werden Bundesgesundheitsminister Spahn wenig Kopfzerbrechen machen. mehr »

Liposuktion und NIPT als Kassenleistungen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (GBA) hat beschlossen, Liposuktion bei Lipödem des Stadiums 3 zulasten der Kassen zuzulassen. Gleiches gilt für die nichtinvasive Pränataldiagnostik – unter einer Vorraussetzung. mehr »

Homeoffice belastet die Psyche

Viele Arbeitnehmer würden lieber von Zuhause aus arbeiten als jeden Tag zur Arbeit pendeln zu müssen. Doch nun zeigt eine WIdO-Umfrage: Die Heimarbeit schlägt aufs Gemüt. mehr »

Änderungsantrag: Netzwerke für schnellere Psychotherapie

[22.09.2019] Gesundheitsminister Jens Spahn will das Versorgungsangebot für psychisch schwerkranke Patienten nachbessern. Dazu soll eine neue berufsgruppenübergreifende Versorgung eingeführt werden.  mehr»

Personalmangel: Erleichterter Start für Pfleger aus Mexiko

[22.09.2019] Wegen des enormen Bedarfs an Pflegepersonal in Deutschland hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nun auch in Mexiko um Fachkräfte geworben.  mehr»

Notfallversorgung: KV Berlin will festhalten an eigener Reform

[22.09.2019] In der KV Berlin hält der Widerstand gegen die geplante Neuregelung der ambulanten Notfallversorgung an.  mehr»

Kommentar zur Heilmittelrichtlinie: Und sie bewegt sich doch!

[22.09.2019] Die Verordnung von Heilmitteln macht immer wieder Ärger im Praxisalltag. Mit der Änderung der Richtlinie wird der GBA für Entlastung in den Praxen sorgen.  mehr»

Prostata-Karzinom: Beim PSA-Test geht es um Früherkennung – nicht um Screening!

[22.09.2019] Eine Patientenorganisation möchte es endlich genau wissen und beantragt die Nutzenbewertung des PSA-Tests beim GBA. Dies nährt die Hoffnung auf eine kassenfinanzierte Früherkennung von Prostatakarzinomen.  mehr»

WHO: Mehr Menschen erhalten medizinische Grundversorgung

[22.09.2019] Bis 2030 haben nach einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bis zu zwei Milliarden mehr Menschen Zugang zu medizinischer Grundversorgung als 2015.  mehr»

Gesundheits-Apps : Psychotherapeuten warnen vor Fehlbehandlungen

[22.09.2019] Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Gesundheits-Apps in der Versorgung haben. Psychotherapeuten warnen im Vorfeld der Beratung im Bundestag vor allzu hohem Tempo.  mehr»

MSD Gesundheitsforum 2019: Zukunftsprojekte gewürdigt

[21.09.2019] Im Rahmen des Gesundheitsforums wurden wieder innovative Versorgungsansätze gekürt. Das Credo: Ohne Vernetzung geht es nicht (mehr).  mehr»

Gesundheitswesen: Mitarbeiter wünschen Wertschätzung

[21.09.2019] Für Arbeitnehmer geht es längst nicht mehr nur ums Geld. Auch Arbeitsbedingungen, Statussymbole und vor allem Signale, wichtig zu sein, zählen im Gesamtbild.  mehr»

Hamburg: Klinik baut für 52 Millionen neue Geriatrie

[21.09.2019] Ein Neubau des Hamburger Albertinen Krankenhauses soll sich gezielt an den Orientierungsbedürfnissen älterer Patienten ausrichten. Die Fertigstellung ist für 2023 geplant.  mehr»