Ärzte Zeitung online, 09.10.2009

In Kroatien darf wieder geraucht werden

ZAGREB (dpa). In Kroatien darf in Kneipen und Restaurants wieder geraucht werden. Das erst vor vier Monaten erlassene strenge Rauchverbot wurde durch ein neues Gesetz mit diesem Freitag wieder aufgehoben. In Kneipen und Restaurants bis zu 50 Quadratmetern Größe darf ohne Einschränkung wieder gepafft werden. Größere Gaststätten können einen eigenen Raucherraum einrichten.

"Kroatien ist das einzige Land, das beim Rauchverbot wieder umgedacht hat", kritisierte die Zeitung "Jutarnji list" in Zagreb: "Die Restaurant- und Café-Besitzer haben den gesunden Menschenverstand besiegt", obwohl in dem kleinen Adrialand jährlich 11 000 Menschen an den Folgen des Nikotingenusses sterben. Wirte und Gastronomen im Urlauberland Kroatien hatten zuvor über massive Umsatzeinbußen durch das Rauchverbot geklagt.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Erfolg mit Gentherapie bei Anämien

Aktuelle Berichte beim ASH-Kongress bestätigen den Nutzen einer Gentherapie bei Patienten mit Beta-Thalassämie oder Sichelzellanämie. mehr »

Leichter Antieg auf 118 Influenza-Fälle

Die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen (ARE) ist in der 48. Kalenderwoche (KW) 2018 in fast allen Bundesländern gestiegen, besonders in Ostdeutschland. mehr »