Ärzte Zeitung, 15.01.2013

EU-Parlament

Grüne fordern Ausschuss zu Dalli-Rücktritt

BRÜSSEL Im Skandal um den Rückzug des früheren EU-Gesundheitskommissars John Dalli fordern die Grünen im EU-Parlament einen Sonderausschuss. Das kündigte die Fraktion in Brüssel an.

Die Volksvertreter beklagen insbesondere, dass ihnen wichtige Informationen mit Verweis auf laufende Ermittlungen vorenthalten würden. Sie wollen mehr Transparenz bei den EU-Institutionen.

Dalli war im Oktober zurückgetreten. Ein Bekannter von ihm soll von der Tabakindustrie Geld verlangt haben, Dalli soll davon gewusst und geschwiegen haben.

Eine Sprecherin der EU-Kommission wies die Kritik zurück. Die Brüsseler Behörde habe alle Fragen des Parlaments "ausführlich" und transparent beantwortet. (dpa)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Manche Wortwahl irritiert mich sehr"

Gesundheitsminister Spahn wird wegen des TSVG von Ärzten kritisiert. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" betont er: Es wird mit Falschinformationen Stimmung gemacht. mehr »

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

Stammzelltherapie stoppt aggressive MS

Je früher, desto wirksamer – auch bei der autologen Stammzelltransplantation: Die Aktivität der Multiplen Sklerose lässt sich wohl komplett unterbinden, wenn die Methode als First-line-Therapie eingesetzt wird. mehr »