Ärzte Zeitung online, 24.06.2014

Zigaretten

Indonesien setzt auf Ekelbilder

JAKARTA. Im Vielraucherland Indonesien müssen Zigaretten künftig mit drastischen Bildern von Tumoren und Ähnlichem versehen werden. Hersteller haben zwei Monate Zeit, um die neue Vorschrift umzusetzen.

"Die Warnbilder sollen Nichtraucher davon abhalten, das Rauchen anzufangen", sagte Sozialminister Agung Laksono am Dienstag. Indonesien gehört zu den Ländern mit den höchsten Raucherraten der Welt.

Nach einer Studie des Gesundheitsministeriums rauchen 36 Prozent der Indonesier über 15 Jahre. Indonesien hat etwa 250 Millionen Einwohner. Vor vier Jahren machte ein zweijähriger Junge Schlagzeilen, der unter den Augen seiner Eltern 40 Zigaretten am Tag paffte. Kinderschutzbehörden entwöhnten ihn. (dpa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

17.18Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigen sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »