91.  Blog: Meine Famulatur im Nordirak

[22.08.2018] Sechs Wochen im Nordirak: Medizinstudent Hekim Colpan zog es für seine Famulatur an einen IS-Kriegsschauplatz. Im Blog erzählt er, was er dort erlebt hat.  mehr»

92.  Rückfall: Die Lebenserwartung steigt - in den USA ganz langsam

[22.08.2018] Wissenschaftler haben die jüngste Entwicklung der Lebenserwartung in 18 Industriestaaten untersucht. Im Land der grenzenlosen Freiheit kommt der Tod vor allem für Jüngere früher. Doch auch in Europa gibt es Problemfälle.  mehr»

93.  Ärzte ohne Grenzen: WHO empfiehlt Bedaquilin gegen Tuberkulose

[21.08.2018] Die Hilfsorganisation "Ärzte ohne Grenzen" begrüßt die jüngste Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation, wonach zur Verbesserung der Behandlungschancen bei multirestistenter Tuberkulose unter anderem der neue orale Wirkstoff Bedaquilin bevorzugt vor injektabilen Wirkstoffen einzusetzen sei.  mehr»

94.  CCHF: Mann stirbt an Krim-Kongo-Fieber in Spanien

[21.08.2018] Spanische Behörden haben einen Todesfall durch das Krim-Kongo-Hämorrhagische Fieber (CCHF) in Ávila in der Mitte des Landes bestätigt,  mehr»

95.  Überlegungen in Großbritannien: Klinikpatienten in Privathaushalte auslagern

[21.08.2018] Weil es in Großbritannien an Klinikbetten mangelt, prüft das Gesundheitsministerium neue Wege. Etwa ein Airbnb-artiges Versorgungsmodell, bei dem operierte Krankenhauspatienten statt in den Kliniken in den privaten Haushalten untergebracht werden.  mehr»

96.  Dr. Marcel Junod: Mediziner als Zeitzeuge

[17.08.2018] Dr. Marcel Junod besuchte kurz nach der Katastrophe Hiroshima — und rettete 10.000 Menschenleben.  mehr»

97.  Überlebende der Atombomben: Erhöhte Krebsrate bei Hibakusha erkennbar

[17.08.2018] Jeder siebte stationäre Patient im Rotkreuzkrankenhaus in Hiroshima ist Opfer des Atombombenabwurfs von 1945. Ein Besuch beim Vizedirektor.  mehr»

98.  Hiroshima und die Atombombe: Japans Bürde Gesundheit der Bombenkinder

[17.08.2018] Seit Jahrzehnten berichten viele Hibakusha so nennt Japan seine Atombombenopfer regelmäßig vor Schülern und Interessierten aus dem In- und Ausland von dem Grauen, das sie und ihre Angehörigen erlebten.  mehr»

99.  WHO-Studie: Je teurer der Alkohol, desto weniger Suchtkranke

[16.08.2018] Die Verteuerung alkoholischer Getränke mit Steuern wäre die kosteneffektivste Maßnahme, um das Ausmaß der Suchtprobleme zu verringern. Das bestätigt eine WHO-Studie.  mehr»

100.  Risikobewertung: Starke Konzentration wird im Fall Valsartan zum Klumpenrisiko

[16.08.2018] Noch ist die Risikobewertung im Fall Valsartan nicht abgeschlossen. Aber der Vorgang zeigt die Risiken der starken Marktkonzentration.  mehr»