101.  Naturkatastrophe: Sierra Leone: Cholera-Impfschutz für eine halbe Millionen Menschen

[12.09.2017] Nach den verheerenden Erdrutschen in Sierra Leone im August sollen in dem westafrikanischen Land jetzt eine halbe Millionen Menschen gegen Cholera geimpft werden. Wie die WHO in einer Mitteilung berichtet, stammen die Impfdosen von der "Global Alliance for Vaccines and Immunisation" (GAVI).  mehr»

102.  Spende: Mädchen rettet acht Menschen mit ihren Organen

[12.09.2017] Mit der Organspende eines 13-jährigen Mädchens aus Somerset (England) konnte das Leben von acht Menschen gerettet werden. Der National Health Service (NHS) teilte mit, kein anderer Organspender hätte zuvor so vielen Menschen geholfen.  mehr»

103.  Neurowissenschaft: Mitgefühl und globale Verantwortung fördern

[08.09.2017] Lassen sich Fürsorge und Altruismus gezielt trainieren? Eine der Fragen, die bei einem Frankfurter Symposium vertieft werden. Ehrengast: der Dalai Lama.  mehr»

104.  Arzneimittelengpässe in der Schweiz: System zur Frühwarnung zeigt Wirkung

[08.09.2017] Die zum 1. Oktober 2015 etablierte, sogenannte Heilmittelplattform der wirtschaftlichen Landesversorgung (WL) zur Erfassung von Arzneimittelengpässen in der Schweiz hat sich bewährt. Das hat der Bundesrat mitgeteilt.  mehr»

105.  Ärzte ohne Grenzen prangert Staaten an: "Schlimmste Verkörperung menschlicher Grausamkeit"

[08.09.2017] Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat den EU-Staats- und Regierungschefs eine Mitschuld am Schicksal unzähliger Flüchtlinge in unmenschlichen Gefangenenlagern in Libyen vorgeworfen.  mehr»

106.  Digital Health: Daten sollen EU-weit fließen

[08.09.2017] Die Digitalisierung im Gesundheitswesen macht nicht vor Landesgrenzen Halt. Bei einem informellen Treffen im estnischen Tallinn haben die EU-Gesundheitsminister daher kürzlich die Felder für eine EU-weite Zusammenarbeit in Sachen Digital Health abgesteckt.  mehr»

107.  Schweiz: Bundesrat schraubt am Ärztetarif

[08.09.2017] Der Bundesrat hat Änderungen zum ambulanten Ärztetarif Tarmed verabschiedet, die zum Jahreswechsel greifen die erste Anpassung erfolgte 2014. "Dieser subsidiäre Eingriff ist nötig, weil sich die Tarifpartner bis heute nicht auf eine Gesamtrevision einigen konnten und es ab dem 1.  mehr»

108.  Arbeiten in der Schweiz: Schweizer Qualitätsoffensive stärkt Position deutscher Ärzte

[08.09.2017] Dem Schweizer Gesundheitssystem droht eine Kostenexplosion vor allem durch den Wildwuchs ausländischer Ärzte im ambulanten Bereich.  mehr»

109.  Arndt Striegler bloggt: Krank in London? Künftig auch ohne Rechnung

[07.09.2017] Der Fortschritt ist eine Schnecke. Das gilt auch bei den Brexit-Verhandlungen. Doch nun ist für die künftige Gesundheitsversorgung von Auslands-Briten und EU-Bürgern auf der Insel ein Durchbruch erreicht worden.  mehr»

110.  Ermittlungen gegen Ärzte: Dutzende Kinder in indischer Klinik gestorben

[05.09.2017] Erneut sind in einem indischen Krankenhaus Dutzende Kinder gestorben möglicherweise wegen Sauerstoffmangels.  mehr»