71.  Nur noch neun Monate: Was passiert, wenn sich der Brexit-Schlagbaum senkt?

[01.07.2018] Für keine andere Produktgruppe ist Europa so wichtig und vorteilhaft wie für Arzneimittel Folge der hohen Regulationsdichte über den gesamten Lebenszyklus. Der Brexit, seine Effekte und Friktionen lassen die EU in neuem Licht erscheinen.  mehr»

72.  England: Ärzte fordern zweites Brexit-Referendum

[29.06.2018] Die Regierung May ist völlig ahnungslos, was der Brexit für das Gesundheitssystem bedeutet, heißt es auf dem britischen Ärztetag.  mehr»

73.  Kooperation: Novo Nordisk erkundet Weg zwischen Darm und Gehirn

[28.06.2018] Der dänische Pharmahersteller Novo Nordisk hat mit dem US-Unternehmen Kallyope eine Kooperation zur Entwicklung neuer Medikamente gegen Adipositas und Diabetes geschlossen.  mehr»

74.  Medica Mondiale: "Gewalt gegen Frauen wird ineffizient verfolgt!"

[28.06.2018] Dr. Monika Hauser, Gründerin der Hilfsorganisation Medica Mondiale, prangert Missstände bei der Strafverfolgung von Vergewaltigern in Deutschland an. Gewaltopfer bekämen zu wenig Unterstützung.  mehr»

75.  Gesundheitsparadies Australien?: So war mein PJ in Down Under

[28.06.2018] Medizinstudentin Andia Mirbagheri hat einen Teil ihres PJs im australischen Melbourne absolviert. Dabei hat sie interessante Einblicke in die dortige Gesundheitsversorgung erhalten, wie sie in ihrem neuen Blogbeitrag berichtet.  mehr»

76.  Brexit: "Teures Monster ohne Mehrwert"

[27.06.2018] Der Brexit wird zu einer Herausforderung für Arzneimittelhersteller, -zulassung und -sicherheit: Ab März 2019 verlieren alle rund 500 zentrale Zulassungen der EU ihre Geltung in Großbritannien.  mehr»

77.  Ausland: Spanien will neue Gesetzesregelungen zur Sterbehilfe

[27.06.2018] Eine Initiative der sozialistischen Minderheitsregierung zur Sterbehilfe findet eine Mehrheit im Parlament. Nicht nur das geltende Verbot der Suizidbeihilfe wird abgeschafft  mehr»

78.  Litauen: Entschädigung für Zwangsunterbringung

[26.06.2018] Litauen hat mit der einjährigen Zwangsunterbringung einer Frau in einer Psychiatrie gegen deren Menschenrechte verstoßen. Das urteilte am Dienstag der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte. Litauen muss der Klägerin nun 7500 Euro Entschädigung zahlen.  mehr»

79.  Epilepsie/USA: FDA lässt erstes Cannabidiol zu

[26.06.2018] Die US-Behörde FDA hat mit Epidiolex® (Cannabidiol) der britischen GW Pharmaceuticals erstmals ein medizinisches Marihuana-Derivat zugelassen.  mehr»

80.  "Wir sind vorsichtig zuversichtlich": WHO sieht Ebola-Ausbruch im Kongo unter Kontrolle

[26.06.2018] Der Ebola-Ausbruch im Kongo ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) offenbar unter Kontrolle.  mehr»