Ärzte Zeitung online, 09.04.2018

Unternehmen

UCB übernimmt DNA-Expertise

BRÜSSEL/DURHAM, NC. Der Belgische Arzneimittelhersteller UCB investiert in die Grundlagenforschung und erwirbt das Biotech-Start-up Element Genomics. Die universitäre Ausgründung ist in Durham im US-Bundesstaat North Carolina ansässig.

Durch die Übernahme stärke UCB seine Kompetenz hinsichtlich genetischer und epigenetischer Ansätze der Wirkstoffentwicklung, heißt es. Vorabzahlungen sowie weitere erfolgsabhängige Meilensteingebühren könnten in Übernahmekosten von bis zu 30 Millionen Dollar resultieren.

Element Genomics solle auch als Teil des UCB-Konzerns weiterhin in Durham bleiben. Mit der Duke University und den Firmengründern, vier dort tätigen Professoren, wolle man weiterhin eng kooperieren. (cw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Natürliche Cholesterinsenker" bei Statin-Intoleranz?

Nahrungsergänzungsmittel als "natürliche Cholesterinsenker" sind umstritten. Bei Patienten mit Statinunverträglichkeit können sie aber hilfreich sein. Was empfehlen Experten? mehr »

Bei der Digitalisierung viel Luft nach oben

Die KBV hat nachgefragt, was sich in Sachen Digitalisierung in den Arztpraxen schon getan hat. Fazit: Manches ist schon umgesetzt. Wo sind noch ungenutzte Chancen? mehr »

Forscher entdecken Mikroplastik in menschlichen Stuhlproben

12.43Eine Pilotstudie hat winzige Plastikpartikel in menschlichen Stuhlproben gefunden – weltweit. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat unterdessen eine erste Stellungnahme abgegeben. mehr »