51.  Krankenhausapotheke: Lieferprobleme mittlerweile besser im Griff

[24.04.2018] Seit Pharmahersteller Kliniken rechtzeitig über drohende Lieferprobleme informieren müssen, hat sich das Engpass-Management bei Krebsmedikamenten verbessert.  mehr»

52.  Diagnose: Diagnostica-Industrie geißelt Laborreform

[24.04.2018] Der Verband der Diagnostica-Industrie (VDGH) übt Kritik an der kürzlich in Kraft getretenen Laborreform: "Sie gibt keine Antworten auf die Bedü  mehr»

53.  Pharma: Riemser erwirbt Rechte an Schmerzmittel Ziconotid

[24.04.2018] Die Riemser Pharma GmbH erwirbt von Eisai die exklusiven Entwicklungs- und Vertriebsrechte an dem Schmerzmittel Prialt® (Ziconotid) in Europa.  mehr»

54.  Pharmaunternehmen: Fresenius bläst Akorn-Übernahme ab

[23.04.2018] Fresenius will den US- Generikahersteller Akorn nicht mehr übernehmen. Akorn deutet an, rechtliche Schritte dagegen unternehmen zu wollen.  mehr»

55.  Übernahmepoker: Takeda erhöht Baranteil seiner Shire-Offerte

[23.04.2018] Takeda hat ein viertes Angebot für Shire abgegeben. Absolut liegt es auf der Höhe der vorherigen Offerte, die den irischen Hersteller von ADHS-Medikamenten und Orphan Drugs mit 44 Milliarden Pfund (51 Milliarden Euro bewertet).  mehr»

56.  Beitragssenkung: Grüne und FDP kritisieren Spahns Pläne

[22.04.2018] Sinkende Beiträge für die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen - das klingt für die Versicherten gut. Doch die politischen Reaktionen auf den Vorstoß des neuen Gesundheitsministers sehen anders aus.  mehr»

57.  Kommentar: Spahns Werbeblock

[20.04.2018] Die gute Nachricht kommt zuerst. Nach diesem Motto hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) binnen weniger Wochen ein Papier schreiben lassen, das er werbewirksam "Versichertenentlastungs-Gesetz" nennt.  mehr»

58.  Spahn plant neue Gesetze: Milliarden für die Versicherten Kassen bleiben skeptisch

[20.04.2018] Erster Aufschlag des neuen Gesundheitsministers: Jens Spahn will gesetzlich Versicherte per Gesetz entlasten. Aus Richtung Kassen weht scharfer Gegenwind.  mehr»

59.  E-Health: DGIM-Kongress ehrt digitales Entlassmanagement

[20.04.2018] Das Berliner Start-up Recare hat den Querdenker-Preis der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) gewonnen. Das Unternehmen punktete mit einer Software, die das Entlassmanagement verbessern soll und wurde vor Kurzem auf dem 124. Internistenkongress in Wiesbaden ausgezeichnet.  mehr»

60.  Klinikmanagement: Gekündigter Klinikarzt fordert neues Gutachten

[20.04.2018] Bei einem Gütetermin am Arbeitsgericht Bayreuth hat der Klinikarzt Dr. Jörg Schmitt Mitte April ein neues Gutachten gefordert. Den Gutachter solle die Ärztekammer oder das Gericht wählen.  mehr»