81.  Koalitionsgespräche: Entbudgetierung steht auf der Agenda der GroKo in spe

[24.01.2018] Gehen die Koalitionäre in spe die gefühlte Zwei-Klassen-Medizin mit einem Honoraraufschlag für Vertragsärzte an? Signale dafür gibt es.  mehr»

82.  Gesundheitsausschuss: Vorsitz soll an CDU gehen

[23.01.2018] Die CDU soll den Vorsitz des Gesundheitsausschusses im Bundestag übernehmen. Das geht aus einer Liste hervor, die der Deutschen Presse Agentur vorliegt. Danach haben sich die Parteien auf die Vergabe der Vorsitze in den Ausschüssen geeinigt. In der abgelaufenen hatte mit Dr.  mehr»

83.  Hilfstaxe: Apotheker verärgert über Schiedsstelle

[23.01.2018] Ziehen die Apotheker gegen neue Preise für Zytostatika-Zubereitungen vor Gericht?  mehr»

84.  Unfallversicherung will nicht zahlen: Schulunfall oder Privatsache? Bundessozialgericht am Zuge

[23.01.2018] Bei einem Schulprojekt stürzt ein Jugendlicher schwer und sitzt seitdem im Rollstuhl. Die Versicherung der Schule will für den Unfall nicht zahlen. Nach jahrelangem Rechtsstreit geht es vor dem Bundessozialgericht nun um alles.  mehr»

85.  Unternehmen: Sanofi akquiriert Biogen-Spin-off

[22.01.2018] Für fast 12 Milliarden Dollar baut Sanofi sein Orphan-Drug-Geschäft weiter aus.  mehr»

86.  Koalitionsverhandlungen am Start: SPD will "Ende der Zwei-Klassen-Medizin"

[22.01.2018] Nach der knappen Abstimmung pro GroKo-Verhandlung geht es nun darum, die auf dem SPD-Parteitag angesprochenen "Nachbesserungen" in den Koalitionsvertrag reinzuverhandeln. KBV und Hartmannbund reagieren skeptisch.  mehr»

87.  Klinikmanagement: Land greift Uniklinik zinslos unter die Arme

[22.01.2018] Das Land Schleswig-Holstein entlastet das Uniklinikum (UKSH) durch ein zinsloses Darlehen über 40 Millionen Euro. Mit dem Geld soll das UKSH Kredite bedienen, die dieses Jahr fällig werden und dabei weniger Zinsen bezahlen müssen.  mehr»

88.  Medizinprodukt: Grünenthal kann neuen Wundkleber vermarkten

[22.01.2018] Grünenthal kommt mit der Entwicklung eines Portfolios neuer chirurgischer Wundkleber voran.  mehr»

89.  SPD-Sonderparteitag: Weg frei für GroKo-Gespräche Schulz verspricht Nachverhandlungen

[21.01.2018] Es war eine Zitterpartie: Weniger als 60 Prozent der SPD-Delegierten auf dem Parteitag stimmten Gesprächen zur Bildung einer große Koalition zu. Nun soll weiterverhandelt werden auch in Sachen Gesundheit.  mehr»

90.  Hilfsmittel: Beratung leidet unter Versorgerwechsel

[19.01.2018] Der Wechsel des Hilfsmittelanbieters infolge neuer Rabattausschreibung des Kostenträgers geht nicht spurlos über die Bühne, wie eine neue Umfrage des BVMed zeigt.  mehr»