Ärzte Zeitung, 08.10.2015

NRW

Neues Führungsduo für MB-Landesverband

KÖLN. Ein neues Führungsduo leitet den Landesverband Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz des Marburger Bundes (MB).

Die Delegierten der Hauptversammlung haben den 54-jährigen Dr. Hans-Albert Gehle aus Gelsenkirchen zum neuen Landesvorsitzenden gewählt und den 55-jährigen Michael Krakau aus Köln zum 2. Vorsitzenden. Beide Internisten wurden einstimmig gewählt.

Sie folgen auf Professor Ingo Flenker. Er war seit November des vergangenen Jahres 1. und 2. Vorsitzender in Personalunion, nachdem der Vorsitzende Professor Gisbert Knichwitz zurückgetreten war.

Flenker war in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl angetreten, er wurde zum Ehrenvorsitzenden des Verbands ernannt. (iss)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »

Lauterbach will Erstkontakte extra vergüten

"Erstkontakte sollen sich lohnen": Mit einem Sonderbudget für Erstkontakte bei Fachärzten will der SPD-Gesundheitspolitiker Professor Karl Lauterbach Ungerechtigkeiten bei der Terminvergabe beseitigen. mehr »