Ärzte Zeitung, 24.06.2016

MVZ und Praxen

Schlechter Ruf als Arbeitgeber?

KÖLN. Arbeitsverträge für ambulant tätige angestellte Ärzte erfüllen die Tarifstandards häufig nicht. Das zeigt eine stichprobenartige Überprüfung von 100 Arbeitsverträgen durch die Rechtsabteilung des Marburger Bundes Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz.

In vielen der geprüften Verträge liege das Gehalt für die in Medizinischen Versorgungszentren oder in Praxen angestellten Ärzte deutlich unterhalb der tarifgebundenen Gehälter in den Krankenhäusern, so der MB. In 90 Prozent der Verträge sei keinerlei Entwicklungsperspektive beim Gehalt vorgesehen. Bei 71 Prozent seien ausdrücklich Überstunden verlangt worden, häufig jedoch, ohne eine konkrete Grenze zu benennen.

In zwei Dritteln der Arbeitsverträge sei für geleistete Überstunden weder Freizeitausgleich noch Vergütung vorgesehen gewesen. Bei Teilzeitverträgen seien keine konkreten Wochenarbeitstage festgelegt worden. Für Ärzte in der Weiterbildung habe kein einziger Vertrag die zeitlichen oder inhaltlichen Regelungen zur Weiterbildung vorgesehen. (eb)

Topics
Schlagworte
Gewerkschaften (354)
Organisationen
Marbuger Bund (1166)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wirkstoff zum Cannabis-Entzug

Die Blockade der Fettsäureamid-Hydrolase reduziert Symptome beim Cannabis-Entzug. Mit einem Hydrolasehemmer senkten Abstinenzwillige den Konsum um fast 70 Prozent. mehr »

Arzt und Kämpfer gegen sexuelle Gewalt

Die Gewinner der Nobelpreise haben am Montag ihre Auszeichnungen entgegengenommen. Besondere Aufmerksamkeit erlangte dabei der Arzt Denis Mukwege, Träger des Friedensnobelpreises. mehr »

Erste Kassen senken Zusatzbeitrag deutlich

Die gute Konjunktur und hohe Reserven machen sinkende Zusatzbeiträge möglich – aber nicht bei jeder Krankenkasse. mehr »