31.  Equal Pay Day: DGB fordert mehr Geld in typischen Frauenberufen

[16.03.2018] Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) fordert mit Blick auf den am Sonntag anstehenden Equal Pay Day eine bessere Bezahlung in frauendominierten Berufen.  mehr»

32.  Tarifstreit: Verdi-Chef schließt Streiks nicht aus

[12.03.2018] Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst, von denen auch Krankenhausmitarbeiter betroffen sind, hat Verdi-Chef Frank Bsirske weitere Warnstreiks nicht ausgeschlossen. "Ich bin darauf eingestellt, dass das hier kein Spaziergang wird", sagte Bsirske am Montag in Potsdam.  mehr»

33.  Arbeitsmarkt: Behinderung erschwert Arbeitssuche

[27.02.2018] Die Vermittlung schwerbehinderter Arbeitnehmer bleibt auch in der Hochkonjunktur herausfordernd.  mehr»

34.  Öffentlicher Dienst: Verdi fordert sechs Prozent mehr Lohn

[26.02.2018] Die künftige Bezahlung der 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen steht seit Montag im Zentrum von Tarifverhandlungen.  mehr»

35.  Bereitschaftsdienst: MB erfreut über Urteil der Europarichter

[22.02.2018] Der Marburger Bund (MB) begrüßt das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zum Bereitschaftsdienst.  mehr»

36.  GroKo: Koalitionsvertrag steht und erntet erstaunlich viel Lob

[07.02.2018] Ärzteverbände sowie Vertreter von Kliniken und Krankenkassen alle finden viele gute gesundheitspolitische Ansätze im Koalitionsvertrag. Harsche Kritik kommt vom NAV- Virchowbund, aber auch von der Pharmaindustrie.  mehr»

37.  Krankes Haus: Bündnis in Berlin stellt Ideen vor

[02.02.2018] In Berlin haben Ärzte, Patientenfürsprecher und Verdi das Bündnis Gesunde Krankenhäuser gegründet. Ihr Ziel: verbindliche Pflege-Personalstandards und Investitionsquoten. Mit einem Volksentscheid wollen sie eine Änderung des Landeskrankenhausgesetzes erreichen.  mehr»

38.  Kommentar zum Pflegekompromiss: Wer zahlt die Zeche?

[31.01.2018] Tief durchatmen, wenn Koalitions-Verhandler Ergebnisse präsentieren, die anders als beim Familiennachzug einmal nicht unterschiedlich interpretiert werden. So geschehen beim Pflege-Kompromiss: 8000 neue Stellen, flächendeckende Tarifverträge und Modernisierung der Ausbildung.  mehr»

39.  Reaktionen auf GroKo-Beschluss: "Pflegepläne sind wie ein Silvesterfeuerwerk"

[31.01.2018] 8000 zusätzliche Fachpflegestellen, flächendeckende Tariflöhne: Pflegeverbände und Oppositionspolitiker warnen vor steigenden Kosten für Heimbewohner.  mehr»

40.  Klinikpersonal: Berliner Bündnis fordert Volksentscheid

[30.01.2018] Mehr Personal und mehr Investitionsförderung für die Berliner Krankenhäuser das fordert das "Berliner Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus".  mehr»