1.  TK: Einzelleistungsvergütung führt zu mehr Hausärzten!

[16.06.2018] Rückkehr zur Einzelleistungsvergütung in unterversorgten Gebieten, Entlastung der Ärzte durch Delegation von honorierten Leistungen an qualifizierte Fachangestellte. Das soll auch mehr Luft für sprechende Medizin schaffen, fordert die TK.  mehr»

2.  Bayern: Politiker auf Arztbesuch - mit vielen Ideen im Gepäck

[13.06.2018] Regionale Studienplatzvergabe, kommunale Arztpraxen, Gesundheitszentren - bayerische Politiker brachten von Praxisbesuchen zum Tag der Hausarztmedizin konkrete Ideen mit.  mehr»

3.  Ärztemangel: Kliniken müssen Ärzten mehr bieten als nur Geld

[11.06.2018] Um junge Mediziner auch an abseits gelegenen oder kleineren Klinikstandorten zu halten, braucht es kreative Karrieremöglichkeiten. Wie es gehen könnte, zeigten Kliniker auf dem Hauptstadtkongress.  mehr»

4.  Junge Ärzte: Landarztquote in Sachsen-Anhalt soll kommen

[06.06.2018] Sachsen-Anhalt bekommt eine Landarztquote. Das ist so gut wie sicher. Eine gemeinsame Arbeitsgruppe von Gesundheits- und Wissenschaftsministerium soll die  mehr»

5.  Rheinland-Pfalz: Weichen für eine Landarztquote gestellt

[02.06.2018] Die SPD-geführte Landesregierung in Rheinland-Pfalz will die Einführung einer Landarztquote im Bundesland prüfen lassen. Den Anstoß dazu gab die CDU.  mehr»

6.  Studienplätze: NRW-Kabinett verabschiedet Landarztquote

[01.06.2018] In Nordrhein-Westfalen wird die Landarztquote Realität. Das hat das nordrhein-westfälische Kabinett beschlossen.  mehr»

7.  Bayern: Bürger in Röhrmoos setzen sich für Arztpraxis ein

[01.06.2018] Der Gemeinderat im bayerischen Röhrmoos hat Mitte Mai den Weg für die geplante neue Arztpraxis geebnet. Das teilte Bauamtsleiter Patrick Westermair der "Ärzte Zeitung" auf Anfrage mit.  mehr»

8.  Brandenburg: Kommunen auch bei Ärzten in der Pflicht

[01.06.2018] Um weitere Ärzte und Psychotherapeuten in Brandenburg für die Niederlassung zu gewinnen, braucht es attraktive Rahmenbedingungen.  mehr»

9.  Sachsen: Kampf um Finanzspritze für junge Praxis

[29.05.2018] Die KV Sachsen muss zu ihrem Wort stehen und eine Allgemeinärztin in einem unterversorgten Gebiet fördern. Dafür hat die Ärztin lange kämpfen müssen.  mehr»

10.  Brandenburg: Mehr ausländische Ärzte fallen durch Sprachtest

[17.05.2018] Die Ärztekammer Brandenburg hat das Niveau ihrer Fachsprachtests für ausländische Mediziner deutlich angehoben. Dadurch und durch die Einhaltung des Sprachniveaus C1 seien die Durchfallquoten gestiegen, heißt es im Brandenburgischen Ärzteblatt.  mehr»