1.  Versorgung von Flüchtlingen: Das Thema Folter ist nicht weit weg

[20.10.2017] Bei Patienten, die aus nordafrikanischen Ländern geflüchtet sind und die in Deutschland mit unspezifischen Fuß- oder Rückenschmerzen in die Praxis kommen, sollten Ärzte auch Folter als Auslöser in Betracht ziehen.  mehr»

2.  RKI: Tb-Fallzahlen in Deutschland bleiben erhöht

[17.10.2017] Nach dem deutlichen Anstieg der Tb-Fälle im Jahr 2015 blieb die Zahl 2016 fast unverändert.  mehr»

3.  Infektionskrankheiten: Asylbewerber - Wird zuviel untersucht?

[11.10.2017] Wissenschaftler kritisieren die Gesundheitsuntersuchungen von Asylbewerbern in einzelnen Bundesländern. Sie stützten sich zu wenig auf wissenschaftliche Erkenntnisse. Die betroffenen Länder sehen das anders.  mehr»

4.  WPA-Präsident Bhugra: "Seelisch Kranke haben nur in 40 Prozent der Welt Rechte!"

[06.10.2017] Beim Weltkongress der Psychiatrie 2017 in Berlin treffen ab Sonntag Mitglieder psychiatrischer Fachgesellschaften aus 118 Ländern zusammen. Die "Ärzte Zeitung" hat mit ihrem Präsidenten gesprochen.  mehr»

5.  Rechtsmedizin: Flüchtlinge krempeln Versorgungsalltag um

[12.09.2017] Rechtsmediziner haben nach der jüngsten Flüchtlingswelle teils noch Probleme mit Diagnostik und Dokumentation von Folterspuren. Auf ihrer Jahrestagung in Düsseldorf plädieren sie für geregelte Strukturen, um Flüchtlinge bedarfsgerecht versorgen zu können.  mehr»

6.  Ärzte ohne Grenzen prangert Staaten an: "Schlimmste Verkörperung menschlicher Grausamkeit"

[08.09.2017] Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen hat den EU-Staats- und Regierungschefs eine Mitschuld am Schicksal unzähliger Flüchtlinge in unmenschlichen Gefangenenlagern in Libyen vorgeworfen.  mehr»

7.  Geflüchtete: Ein Netz als Wegweiser in die Versorgung

[30.08.2017] Das Netz "TransVer" in Berlin hat sich vorgenommen, Patienten in passende Angebote der psychosozialen Versorgung zu vermitteln.  mehr»

8.  Medica Mondiale: "Wir werden mehr und mehr zur Trauma-Fachorganisation"

[17.08.2017] Es wird zu wenig getan, um sexualisierte Kriegsgewalt zu verhindern und deren Ursachen anzugehen. Das beklagt Dr. Monika Hauser, Gründerin der Frauenrechts- und Hilfsorganisation Medica Mondiale.  mehr»

9.  Gesundheitspreis: Ausgezeichnete Projekte

[16.08.2017] Gewaltprävention, Palliativberatung und Versorgung von Geflüchteten beim Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis wurden sehr unterschiedliche Projekte prämiert.  mehr»

10.  Flüchtlinge: Bei Traumata Selbsthilfe per App

[14.08.2017] Das Programm Help@APP für traumatisierte Geflüchtete wird im Rahmen des Innovationsfonds gefördert.  mehr»