Ärzte Zeitung online, 08.04.2016

Im März

Deutlich weniger Flüchtlinge

Seitdem die Balkanroute geschlossen ist, kommen viel weniger Flüchtlinge nach Deutschland: Laut Innenministerium sank die Zahl der Asylsuchenden zwischen Februar und März um zwei Drittel.

BERLIN. Nach der Schließung der Balkanroute sind im März sehr viel weniger Flüchtlinge nach Deutschland gekommen.

Die Zahl der im Erstregistrierungssystem Easy erfassten Asylsuchenden sank gegenüber Februar um zwei Drittel: von 61.428 auf 20.608, wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Freitag in Berlin mitteilte.

Das Easy-System ist eine IT-Anwendung zur Erstverteilung der Asylbegehrenden auf die Bundesländer; Fehl- und Doppelerfassungen etwa wegen der fehlenden Erfassung persönlicher Daten sind nicht ausgeschlossen. (dpa)

Lesen Sie hier mehr zum Thema Flüchtlinge.

Topics
Schlagworte
Flüchtlinge (547)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Was Patienten ihrem Arzt verschweigen

Als Arzt muss man damit rechnen, dass Patienten nicht alle gesundheitsrelevanten Infos offenlegen. Wann und warum sie diese verheimlichen, haben Psychologen analysiert. mehr »

Möglicher Prognosemarker entdeckt

Forscher haben einen Biomarker entdeckt, der bei Prostatakrebs-Patienten früh auf einen aggressiven Verlauf hinweisen könnte – und ein Computermodell entwickelt, das bei der Vorhersage hilft, wie sich der Tumor entwickelt. mehr »

Gewichtheben enttarnt Koronaranomalie

Krafttraining zur KHK-Prävention: Das funktionierte bei einem jungen Gewichtheber – allerdings auf unvorhergesehene Weise. mehr »