51.  Hilfe kommt im Bus: Mobile Sprechstunde für Flüchtlinge in München

[07.04.2017] Mit mobilen Sprechstunden möchte die Hilfsorganisation Ärzte der Welt die medizinische Versorgung von Flüchtlingen verbessern. Kernziel ist es, bei der Integration in die Regelversorgung zu helfen.  mehr»

52.  Traumatisierte Kinder: Zentrum in Hamburg droht das Aus

[07.04.2017] Nur noch bis Sommer reichen die Mittel des Therapiezentrums Ankerland. Die Einrichtung passt nicht in die Finanzierungsschablone von Kassen und Behörden. Denn auf dem Papier gibt es keinen zusätzlichen Behandlungsbedarf.  mehr»

53.  Rheinland-Pfalz: Mainz gibt E-Karte an Flüchtlinge aus

[05.04.2017] Ab 1. Juli erhalten Flüchtlinge und Asylsuchende in Mainz eine elektronische Gesundheitskarte.  mehr»

54.  Geriatrie: Alle Ärzte mit im Boot

[05.04.2017] Die Zukunft vorweggenommen haben die Sieger des Preises für Gesundheitsnetzwerker 2017. Eine elektronische Patientenakte mit direktem Zugriff der Versicherten und ein geriatrisches Versorgungskonzept unter Einbezug wirklich aller Leistungserbringer wurden ausgezeichnet.  mehr»

55.  Egk für Flüchtlinge: Köln ist hochzufrieden

[04.04.2017] Köln setzt seit 2016 auf die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge und zieht nun eine positive Bilanz.  mehr»

56.  Ärzte ohne Grenzen: Hilfe auch in Seenot

[28.03.2017] Die Flüchtlingsströme über das Mittelmeer haben Hilfsorganisationen wie Ärzte ohne Grenzen zu einem neuen Betätigungsfeld getrieben: die Seenotrettung.  mehr»

57.  Thüringen: Ärzte kämpfen um Geld für Flüchtlingsversorgung

[28.03.2017] Heftiger Streit in Thüringen: Die KV kritisiert, dass Land und Kommunen Ärzte für die Behandlung von Flüchtlingen zum Teil nicht bezahlt haben und fordert eine unbürokratische Lösung. Grüne und Linke zeigen Verständnis.  mehr»

58.  Gesundheitskarte: Kusel stattet Flüchtlinge aus

[22.03.2017] Als erster Landkreis in Rheinland-Pfalz führt Kusel die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge (eGK) ein. Sie wird ab 1. Juli ausgegeben, zunächst befristet auf ein Jahr. "Nach der Testphase wird sich zeigen, ob das Verfahren sinnvoll und erfolgreich ist", erläuterte Landrat Dr.  mehr»

59.  Flüchtlingskinder: Integration in der Schule weiter schwierig

[17.03.2017] Der Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat sich kritisch über den Erfolg der schulischen Integration von Flüchtlingskindern geäußert. "Die Politik glaubt, mit der Neubildung von Tausenden von Klassen und der Einstellung von 13 000 Lehrkräften ihre  mehr»

60.  Ärzte ohne Grenzen : Psychischer Druck bei Flüchtlingen gestiegen

[16.03.2017] Während das EU-Türkei-Flüchtlingsabkommen in Deutschland für Entlastung sorgt, leiden die Schutzsuchenden unter der gestiegenen Unsicherheit. Psychische Krankheiten sind die Folge.  mehr»