1.  Junge Internisten: Es sind nicht immer gerade Wege

[16.04.2018] Mit dem "Forum Junge Internisten" hat die "Arbeitsgruppe junge Internisten" der DGIM offenbar den Nerv getroffen. Vom Studenten bis zum Assistenzarzt wurden die Veranstaltungen im Saal 6 genutzt.  mehr»

2.  Ärztestatistik: Frauen holen in der Allgemeinmedizin auf

[03.04.2018] Gerade bei den Hausärzten macht sich die Feminisierung der Medizin bemerkbar, wie neue Arztzahlen belegen. Wir zeigen in zwei Grafiken, in welchen Fachgebieten besonders viele Ärztinnen tätig sind und wie sich deren Zahl im Vergleich zum Vorjahr entwickelt hat.  mehr»

3.  Weltfrauentag: Mehr Frauen in der Arbeitswelt

[08.03.2018] In Deutschland gibt es weiterhin mehr Ärzte als Ärztinnen, doch das wird sich in Zukunft ändern. Insgesamt gehen hierzulande immer mehr Frauen einem Job nach, wie es anlässlich des Weltfrauentags heißt.  mehr»

4.  Gendermedizin: Berlin Institute of Health ehrt Forscherinnen

[10.01.2018] Erstmalig hat das Berlin Institute of Health (BIH) einen Preis für gender- und geschlechterdifferenzierte Gesundheitsforschung vergeben.  mehr»

5.  Junge Ärztinnen: Betonköpfe in Kliniken schrecken ab

[04.10.2017] Die Klinik als Arbeitgeber ist für viele junge Ärztinnen keine Option, wenn es um Führungspositionen geht. Krankenhausmanager müssen umdenken.  mehr»

6.  GBA-Führung: Kassen und Ärzte setzen nun auf Frauenpower

[03.08.2017] Die neuen Kandidatinnen für den Gemeinsamen Bundesausschuss stehen fest: Elisabeth Pott, ehemals Chefin der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, und Monika Lelgemann, bis 2016 Leiterin des Gesundheitsamtes Bremen.  mehr»

7.  Personalsuche für den GBA: Frauenverbände begrüßen Neustart

[18.07.2017] Die Ablehnung der beiden Kandidaten Uwe Deh und Lars Lindemann als unparteiische Mitglieder für den Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) wird vom Deutschen Ärztinnenbund und vom Deutschen Juristinnenbund begrüßt.  mehr»

8.  In-vitro-Fertilisation: Hat ein niederländischer Reproduktionsmediziner eigenes Sperma verwendet?

[25.05.2017] Ein Reproduktionsmediziner soll in den Niederlanden mit eigenem Sperma die Eizellen Dutzender Frauen befruchtet und so mindestens 19 Kinder gezeugt haben.  mehr»

9.  Mutterschutz: Ärztinnen froh über Reform

[03.04.2017] Die Neuregelung des Mutterschutzgesetzes ist bei der Weiterbildung von Vorteil.  mehr»

10.  Statistik: Knapp zwei Drittel der Klinikärztinnen in Vollzeit

[07.03.2017] Von 80.612 im Krankenhaus tätigen hauptamtlichen Ärztinnen arbeiteten im Jahr 2015 mit 33,8 Prozent mehr als ein Drittel nicht in einem Vollzeitbeschäftigungsverhältnis, sondern waren teilzeit- oder geringfügig beschäftigt.  mehr»