Ärzte Zeitung online, 28.04.2014

Online-Portal

BHÄV hilft Gemeinden bei Hausarztsuche

MÜNCHEN. Der Bayerische Hausärzteverband (BHÄV) unterstützt Gemeinden, die einen Hausarzt suchen, mit einem neuen Internetportal.

Auf der eigenen Webseite wurde die Vermittlungsplattform "Gemeinde sucht Hausarzt" freigeschaltet, wie der Verband mitteilt. Dort haben Gemeinden nun die Möglichkeit, mit einer Anzeige gezielt nach einem Hausarzt zu suchen.

Eine Vorlage zeigt, welche wichtigen Informationen benötigt werden. Die kompletten Angaben sollen dann an den BHÄV gemailt werden (info@bhaev.de). Die E-Mail kann mit Fotos der Gemeinde oder der Praxis sowie PDFs angereichert werden, wie der Verband mitteilt. Ein BHÄV-Mitarbeiter stellt das Inserat umgehend kostenfrei online.

"Wir wollen mit diesem Angebot Gemeinden, die eine dringend benötigte Hausarztpraxis besetzen möchten, und niederlassungswillige Allgemeinmediziner zusammenbringen und damit einen Beitrag zur flächendeckenden Sicherung der hausärztlichen Patientenversorgung leisten", erläutert BHÄV-Vorsitzender Dr. Dieter Geis. (ths)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Stärkung der Organspende – Sogar Grüne loben Spahn

Klare Verantwortlichkeiten, bessere Refinanzierung: Der Bundestag bewertet das geplante neue Organspende-Gesetz positiv. Doch die Grundsatzdebatte kommt erst noch. mehr »

Deutsche ernähren sich schlecht

Tödliche Infarkte und Schlaganfälle durch schlechte Ernährung: Deutschland nimmt hier unter den Ländern mit westlichem Lebensstil einen traurigen Spitzenplatz ein. mehr »

Fallwert steigt um 2,6 Prozent

Die Entwicklung der Arzthonorare tendiert in der GKV-Regelversorgung weiter nach oben – jedenfalls laut den jüngst verfügbaren Zahlen. mehr »