71.  Brandenburg: Kommunen auch bei Ärzten in der Pflicht

[01.06.2018] Um weitere Ärzte und Psychotherapeuten in Brandenburg für die Niederlassung zu gewinnen, braucht es attraktive Rahmenbedingungen.  mehr»

72.  Sachsen: Kampf um Finanzspritze für junge Praxis

[29.05.2018] Die KV Sachsen muss zu ihrem Wort stehen und eine Allgemeinärztin in einem unterversorgten Gebiet fördern. Dafür hat die Ärztin lange kämpfen müssen.  mehr»

73.  Arndt Striegler bloggt: Mays Immigrationspolitik fatal für den NHS

[19.05.2018] Gegen alle Ratschläge von Fachleuten hält die britische Regierungschefin an ihrem Anti-Einwanderungskurs fest. Das gilt auch für qualifizierte Ärzte aus dem Ausland, schreibt unser Blogger Arndt Striegler.  mehr»

74.  Streit um Vorurteile: Flüchtling oder Medizintourist?

[19.05.2018] Ein Arzt möchte im Transitzentrum Deggendorf keine Flüchtlinge mehr behandeln: Sie hätten sich quot;fordernd und frechquot; verhalten und Spezialtherapien gefordert. Andere in der Flüchtlingsversorgung tätige Ärzte warnen vor pauschalen Vorwürfen.  mehr»

75.  Brandenburg: Mehr ausländische Ärzte fallen durch Sprachtest

[17.05.2018] Die Ärztekammer Brandenburg hat das Niveau ihrer Fachsprachtests für ausländische Mediziner deutlich angehoben. Dadurch und durch die Einhaltung des Sprachniveaus C1 seien die Durchfallquoten gestiegen, heißt es im Brandenburgischen Ärzteblatt.  mehr»

76.  Häusliche Pflege: Mehr Unterstützung für junge Pflegende gefordert

[17.05.2018] Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die pflegebedürftige Geschwister, Eltern oder Großeltern betreuen, brauchen mehr öffentliche Wahrnehmung, vor allem aber mehr Unterstützungsangebote im Alltag.  mehr»

77.  Studie: Demografie ist nicht Kostentreiber Nummer eins

[17.05.2018] Das Altern der Gesellschaft hat weit weniger Einfluss auf die Kostensteigerung im Gesundheitswesen, als bislang angenommen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der AOK Niedersachsen und der Medizinischen Hochschule Hannover.  mehr»

78.  Kurz notiert: AOK Plus stellt aktuellen Präventionsbericht vor

[17.05.2018] Rund 39,8 Millionen Euro hat die AOK Plus im vergangenen Jahr in die Gesundheitsförderung und Prävention investiert, mehr als je zuvor. Das geht aus dem nun veröffentlichen Präventionsbericht 2017 hervor.  mehr»

79.  Interview mit WIdO-Chef: Wettbewerb lohnt sich

[17.05.2018] Wie verändern Rabattverträge den Pharmamarkt und die Arzneimittelversorgung? Ein Interview mit dem stellvertretenden WIdO-Chef Helmut Schröder.  mehr»

80.  AOK: "Rabattverträge sind besser als ihr Ruf"

[17.05.2018] Rabattverträge stabilisieren die Versorgung mit Arzneimitteln zu diesem Schluss kommt das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO). Entgegen Kritik der Industrie sieht das Institut durch die Verträge die Anbietervielfalt im Markt nicht gefährdet.  mehr»