1.  Trägerwechsel: UPD-Eigentümerin wehrt sich gegen Kritik

[03.09.2018] Das Trägerunternehmen der Unabhängigen Patientenberatung (UPD) wird verkauft. Kritiker sehen sich bestätigt.  mehr»

2.  Psychisch kranke Straftäter: "Unantastbarer Privatbereich" muss bleiben

[02.06.2018] Bundesverfassungsrichter entscheiden: Auch psychisch kranken Straftätern muss ein gewisses Maß an Privatheit zugestanden werden.  mehr»

3.  Personalie: Ralf Brauksiepe neuer Patientenbeauftragter

[11.04.2018] Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Ralf Brauksiepe wird neuer Patientenbeauftragter der schwarz-roten Bundesregierung. Das Bundeskabinett sei am Mittwoch dem Vorschlag von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gefolgt, wie dessen Ministerium mitteilt.  mehr»

4.  Berufsordnung geändert: Bayerischer Ärztetag präzisiert Doku-Pflichten

[07.11.2017] Auf Beschluss des Bayerischen Ärztetages soll die Berufsordnung für Ärzte mit Blick auf Dokumentationspflichten geändert werden. Danach sollen Patienten jederzeit ihre Akte sehen dürfen - mit wenigen Ausnahmen.  mehr»

5.  Patientenverfügung: Millionenspritze für Start-up

[12.04.2017] Der Technologiegründerfonds Sachsen und die Madsack Mediengruppe investieren zwei Millionen Euro in das E-Health-Start-up Dipat Die Patientenverfügung.  mehr»

6.  Berlin: Ehrung für Patientenbeauftragte

[16.03.2017] Die Patientenbeauftragte für Berlin, Karin Stötzner, hat von Bundespräsident Joachim Gauck das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen. Seit 2004 übt die heute 65-Jährige dieses Amt aus.  mehr»

7.  Kopie der Patientenakte: Vorkasse ist möglich

[23.01.2017] Patienten können nach dem Patientenrechtegesetz eine elektronische Abschrift ihrer Akte einfordern. Sie müssen allerdings die Kosten für die Kopie tragen. Ein OLG-Urteil erlaubt Ärzten nun sogar, Vorkasse zu verlangen.  mehr»

8.  Bayern: Gesundheitsministerium fördert Patientenvertreter

[30.12.2016] Die Koordinierungsstelle Patientenbeteiligung erhält in den kommenden 13 Monaten circa 43.000 Euro vom bayerischen Gesundheitsministerium.  mehr»

9.  Behandlungsfehler: Was bringt der Härtefallfonds?

[02.12.2016] Seit sechs Jahren wird in der Politik über einen Entschädigungsfonds für Patienten debattiert. Das jüngste Modell soll nur dann einspringen, wenn die Arzthaftpflichtversicherung nicht greift.  mehr»

10.  Patientenrechte: Momentan ist alles in Butter

[14.11.2016] Die Bundesregierung sieht derzeit keinen Grund, die Rechte von Patienten zu stärken, die gegen Behandlungsfehler vorgehen wollen. Können Patienten ihre Rechte heute optimal durchsetzen?  mehr»