Ärzte Zeitung, 16.08.2013

AOK Hessen

Neue Leistungen für Schwangere

Ab sofort übernimmt die AOK Hessen neue Leistungen für Familien, die Nachwuchs erwarten. Das Leistungspaket hat einen Wert von bis zu 100 Euro und gilt pro Schwangerschaft.

 Das so genannte "Leistungspaket für Schwangere" umfasst den 3D-Ultraschall, die Doppler-Untersuchung, Unterbringung der Begleitperson in einem Familienzimmer, eine Begleitperson beim Geburtsvorbereitungskurs sowie festgelegte zusätzliche Vorsorgetests (z.B. B-Streptokokken-Test, Zytomegalie-Test).

Darüber hinaus werden die Kosten für die Hebammenrufbereitschaft erstattet.

Nähere Informationen gibt jedes AOK-Beratungscenter oder die AOK-Kundenberatung unter 06404 924 2000.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

"Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt – trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen. mehr »

Was 100-Jährige von anderen unterscheidet

100-Jährige sind oft weniger krank als die Jüngeren. Worauf es ankommt, haben Forscher anhand von Daten von AOK-Versicherten herausgefunden. mehr »

Lauterbach will Erstkontakte extra vergüten

"Erstkontakte sollen sich lohnen": Mit einem Sonderbudget für Erstkontakte bei Fachärzten will der SPD-Gesundheitspolitiker Professor Karl Lauterbach Ungerechtigkeiten bei der Terminvergabe beseitigen. mehr »