Ärzte Zeitung, 22.11.2013

AOK

Neuer Vertreter in der EU

Evert Jan van Lente, bislang stellvertretender Geschäftsführer Versorgung im AOK-Bundesverband, wird die AOK ab 1. Dezember 2013 bei der Europäischen Union in Brüssel vertreten.

Der Niederländer hat 25 Jahre Erfahrung im deutschen Gesundheitswesen.

"Die Bedeutung von EU-Entscheidungen für das deutsche Gesundheitswesen nimmt ständig zu. Ich werde beide Ohren fest an den Entwicklungen haben, um möglichst früh Position für die Interessen von AOK und GKV zu ergreifen", sagt er.

Lesen Sie auch das Interview mit Herrn van Lente in der aktuellen Politikausgabe des AOK-Medienservices (ams).

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

"Manche Wortwahl irritiert mich sehr"

Gesundheitsminister Spahn wird wegen des TSVG von Ärzten kritisiert. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" betont er: Es wird mit Falschinformationen Stimmung gemacht. mehr »

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

CharityAward für Zahnarzt im Waschsalon

Mit dem CharityAward zeichnet Springer Medizin Engagement von Menschen aus, die sich ehrenamtlich um hilfsbedürftige Menschen kümmern. Die diesjährigen Preisträger sind nun gekürt worden. mehr »