Ärzte Zeitung, 24.01.2014
 

Reden ist Gold

Fehler als Chance sehen

NEU-ISENBURG. Der AOK-Bundesverband baut sein Engagement für mehr Patientensicherheit durch eine ehrliche Fehlerkultur aus: In der soeben erschienenen Broschüre "Fehler als Chance - Profis aus Pflege und Praxis berichten" bekennen sich 14 Pflegekräfte, MFA und Physiotherapeuten offen zu ihren Fehlern, die tödlich hätten enden können.

"Es ist mutig, offen über Fehler zu reden, denn nur so kann man daraus lernen. Und es ist auch ein elementarer Beitrag zur Patientensicherheit", so Jürgen Graalmann, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes.

Die Broschüre ist in Kooperation mit dem Aktionsbündnis Patientensicherheit, dem Bundesverband Pflegemanagement, dem Verband medizinischer Fachberufe und dem Deutschen Pflegerat erschienen.

Kostenloser Download: www.aok-gesundheitspartner.de (> Pflege)

Topics
Schlagworte
AOK Pro Dialog (497)
Organisationen
AOK (7205)
VMF (84)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Vom Sinn und Unsinn medikamentöser Arthrose-Therapien

Arthrosebeschwerden sind weit verbreitet und nur begrenzt medikamentös behandelbar. Ein Update zur Evidenzlage medikamentöser Therapien wurde nun präsentiert. mehr »

Diesen Effekt haben Walnüsse auf Lipide

Die Lipidsenkung durch den täglichen Verzehr von Walnüssen stellt sich offenbar unabhängig davon ein, ob man dabei auf Kohlenhydrate oder Fette oder auf beides verzichtet. mehr »

Weltärztebund und Papst im Dialog zur Palliativmedizin

Seltene Kooperation: Weltärztebund und Papst sprechen sich für ein Sterben in Würde aus, aber gegen Euthanasie und assistiertem Selbstmord. mehr »