Ärzte Zeitung, 24.01.2014

Reden ist Gold

Fehler als Chance sehen

NEU-ISENBURG. Der AOK-Bundesverband baut sein Engagement für mehr Patientensicherheit durch eine ehrliche Fehlerkultur aus: In der soeben erschienenen Broschüre "Fehler als Chance - Profis aus Pflege und Praxis berichten" bekennen sich 14 Pflegekräfte, MFA und Physiotherapeuten offen zu ihren Fehlern, die tödlich hätten enden können.

"Es ist mutig, offen über Fehler zu reden, denn nur so kann man daraus lernen. Und es ist auch ein elementarer Beitrag zur Patientensicherheit", so Jürgen Graalmann, Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes.

Die Broschüre ist in Kooperation mit dem Aktionsbündnis Patientensicherheit, dem Bundesverband Pflegemanagement, dem Verband medizinischer Fachberufe und dem Deutschen Pflegerat erschienen.

Kostenloser Download: www.aok-gesundheitspartner.de (> Pflege)

Topics
Schlagworte
AOK Pro Dialog (532)
Organisationen
AOK (7468)
VMF (87)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Wenn Frauen beim Sex Urin verlieren

Unwillkürlicher Urinabgang beim Geschlechtsverkehr tritt bei Frauen öfter auf, als viele glauben. Gesprochen wird darüber nur selten. Dabei könnte den Betroffenen geholfen werden. mehr »

Aufgeschlossen, aber schlecht informiert

Jugendliche und junge Erwachsene halten sich beim Thema Organspende für eher schlecht informiert. Trotzdem sind sie dafür wesentlich aufgeschlossener als Ältere. mehr »

Hirnschaden durch zu viel Selen

Fast blind und dement kommt eine Frau zum Arzt. Dieser findet das Problem: Sie hat lange viele Selenpillen geschluckt. Die Nahrungsergänzung schädigte ihr Hirn dauerhaft. mehr »