Ärzte Zeitung, 09.05.2014

Baden-Württemberg

Darm-Check schon ab 50

STUTTGART. Darmkrebs gilt - mit rund 26.000 Todesfällen im Jahr 2012 - mittlerweile als zweithäufigste krebsbedingte Todesursache in Deutschland.

Um diese Zahl zu reduzieren, ermöglichen AOK Baden-Württemberg, Bosch BKK, MEDI Baden-Württemberg, Hausärzteverband Baden-Württemberg, der Berufsverband der niedergelassenen Gastroenterologen (bng) und der Bundesverband niedergelassener fachärztlich tätiger Internisten (BNFI) in diesem Jahr mit der Aktion "Darm-Check 2014" erstmals bereits Versicherten ab 50 Jahren die kostenfreie Vorsorgeuntersuchung.

Teilnehmen können Versicherte beider Kassen, die ins Facharzt-Programm eingeschrieben sind. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »