Ärzte Zeitung, 21.08.2015

Hygiene

Avatar macht Klinikmitarbeiter fit

"Sorgfältige Krankenhaushygiene beginnt bei der konsequenten, umfassenden und ständigen Schulung der Mitarbeiter", so Olaf Woggan, Vorstandschef der AOK Bremen/Bremerhaven.

Die Krankenkasse hat deshalb gemeinsam mit dem Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen (RKK) und der Bremer Firma Panolife ein computergestütztes 360-Grad-Panorama-Schulungsprogramm für Klinikmitarbeiter entwickelt. Damit können die Mitarbeiter flexibel an der Schulung teilnehmen.

Der Krankenhaushygieniker Michael Bojarra führt in dem Programm als Live-Avatar zu relevanten Stationen im Haus - in realer Arbeitsatmosphäre - und erklärt, worauf zu achten ist. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

30 Minuten Bewegung am Tag verhindern jeden 12. Todesfall

Bewegung verlängert das Leben, das bestätigt die bisher größte Studie zum Thema. Und: Bewegung im Alltag reicht dazu schon aus, es muss kein anstrengender Sport sein. mehr »

Welche Gesundheitspolitiker bleiben im Bundestag?

So sehr sich der Bundestag verändert - viele aus der Gesundheitspolitik vertraute Gesichter werden vermutlich wieder im Gesundheitsausschuss arbeiten. Eine Auswahl. mehr »

Merkel beansprucht Führung weiter für sich

Drastische Einbußen, aber immer noch vorn: Die Wähler versetzen der Union einen Kinnhaken. Die große Koalition scheint passé. Auch die Umfrageteilnehmer der "Ärzte Zeitung" hatten bereits im Vorfeld eine neue "GroKo" abgelehnt. mehr »