Ärzte Zeitung online, 22.06.2018

AOK Bayern

Pflegekräfte doppelt so oft krank wie andere Beschäftigte

Bayerische Pflegeheim-Mitarbeiter waren im vergangenen Jahr an 6,8 Prozent aller Kalendertage krank. Damit liegt der Krankenstand der Pflegekräfte laut "Report Pflege 2017" der AOK Bayern um fast 50 Prozent höher als der aller anderen Beschäftigten in Bayern, die an 4,7 Prozent aller Tage erkrankt waren.

Die mit Abstand meisten Arbeitsunfähigkeitstage in der Pflege gehen zwar auf Muskel- und Skeletterkrankungen zurück (23,5 Prozent). Aber auch psychische Belastungen nehmen zu. Fast 16 Prozent aller Arbeitsunfähigkeitstage seien durch psychische Erkrankungen verursacht worden, so die Gesundheitskasse. (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nicht immer geht's sofort zum Arzt

20- bis 50-jährige Patienten in Deutschland sind offenbar leidensfähig. Denn sie verschieben den Arztbesuch oft um Wochen oder Jahre, obwohl sie Beschwerden haben. mehr »

Bei Meniskusriss nicht vorschnell operieren

Ärzte sollten bei Meniskusrissen nicht gleich eine arthroskopische Operation einleiten. Oft kommen Betroffene auch mit Gymnastik und Physiotherapie zum Ziel. mehr »

Sinken die Konnektor-Preise?

Wie werden sich die Preise für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur entwickeln, wenn dann vier Konnektoren auf dem Markt sind? Die Selbstverwaltung hofft auf sinkende Preise - doch ob das so kommt, ist fraglich. mehr »