Ärzte Zeitung, 08.06.2009

Vertrag für optimierte Diabetes-Versorgung

BERLIN(hom). Der Deutsche Apothekerverband (DAV) und die Barmer Ersatzkasse haben den bundesweit ersten Vertrag zur Betreuung von Menschen mit Typ-2-Diabetes unterzeichnet. Barmer-Versicherte können ab sofort in Vertragsapotheken einen "Qualitätscheck Blutzuckermessung" in Anspruch nehmen.

Dabei berät der Apotheker den Patienten, führt mit ihm die Messung des Blutzuckers durch und dokumentiert die Ergebnisse. "Dieses Projekt ist richtungsweisend und wird zu einer optimalen Behandlung der Patienten beitragen", betonte DAV-Vorsitzender Fritz Becker.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »