Ärzte Zeitung, 10.06.2010

Dr. Brigitte Mohn

Aktuelle Position: Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung; Mitglied im Aufsichtsrat der Bertelsmann AG in Gütersloh.

Dr. Brigitte Mohn

Dr. Brigitte Mohn

Werdegang/Ausbildung: Studium der Fächer Politik in Bamberg, Münster und Augsburg, Kunstgeschichte und Germanistik; MBA-Studium an der WHU Koblenz und Kellogg Institute in den USA.

Karriere: Lektorin am Institut für Weltwirtschaft; Marketing-Leiterin der Verlage Bantam, Doubleday und Dell, New York; Beraterin bei McKinsey; Vorstandsvorsitz Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe; seit 2005 Mitglied des Vorstands der Bertelsmann Stiftung (zu der auch das Projekt Weisse Liste gehört); 2008 Berufung in den Aufsichtsrat der Bertelsmann AG.


Jürgen Graalmann

Aktuelle Position: Stellvertretender Vorsitzender des AOK-Bundesverbands in Berlin.

Dr. Brigitte Mohn

Jürgen Graalmann

Werdegang/Ausbildung: Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten; Studium am Institut für Versicherungswesen der Fachhochschule (FH) Köln.

Karriere: Dozent an der Fachhochschule Köln; Mitarbeiter in der Abteilung Sozialpolitische Grundsatzfragen der Barmer Ersatzkasse; Leiter Unternehmenspolitik; dann Referent des Vorstandschefs der Barmer; März 2006 Wechsel zum AOK-Bundesverband; dort zunächst stellvertretender, ab Januar 2008 Leiter des Stabsbereichs Politik.

Seit Januar 2009 stellvertretender Vorstandsvorsitzender des AOK-Bundesverbandes.


Dr. Siiri Ann Doka

Aktuelle Position: Leiterin des Referats "Gesundheitspolitik und Selbsthilfeförderung" bei der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Selbsthilfe in Düsseldorf.

Dr. Brigitte Mohn

Dr. Siiri Ann Doka

Werdegang/Ausbildung: Jurastudium und Referendariat in Bielefeld, Kiel und Düsseldorf; Zweites juristisches Staatsexamen; Promotion; Dissertation zum Thema "Die Rolle von Vertrauenspersonen im Strafprozess".

Karriere: Von 1998 bis 1999 Rechtsanwältin im Bereich Wirtschafts- und Wettbewerbsrecht; 1999 bis 2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Forschungsprojekt "Wirksamkeitsbedingungen von Richtervorbehalten" an der Universität Bielefeld; von 2006 bis 2008 Rechtsanwältin mit Schwerpunkt Sozialrecht.

Lesen Sie dazu auch:
"Von Beginn an war klar: Casting-Show machen wir nicht!"
Initiatoren der Online-Arztsuche
Faire Arztsuche per Mausklick
Dr. Brigitte Mohn, Dr. Jürgen Graalmann, Dr. Siiri Ann Doka

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Mütter stellen früh die Weichen für Babys Gesundheit

Dicke Mutter = dickes Baby: Diese Gleichung geht oft auf - leider. Ernährungs-Experten tauschen sich daher auf einem Kongress über den frühen Einfluss der mütterlichen Ernährung u.a. auf das Diabetesrisiko des Kindes aus und geben Tipps. mehr »

Würden Ärzte Gröhe wählen?

In einer großen Umfrage fragten wir Ärzte: "Wenn der Bundesgesundheitsminister direkt vom Volk gewählt werden könnte, wen würden Sie wählen?" Lesen Sie hier die Antwort. mehr »

Bei Dauerschmerz leidet auch das Gedächtnis

Wird der Geist träger, geht das zulasten von Lebensqualität und Unabhängigkeit. Eine US-Studie hat den Einfluss anhaltender Schmerzen auf Kognition und Demenzrisiko untersucht. mehr »