Ärzte Zeitung, 27.07.2010

Neuer Ratgeber bei Depressionen im Alter

MÜNSTER (akr). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat die vierte Ausgabe seines Ratgebers "Die Seele stärken: Hilfe im Alter" in neuem Design herausgegeben. Die Broschüre informiert auf 115 Seiten allgemein verständlich und anhand von Fallbeispielen über die Gerontopsychiatrie. Dazu werden unter anderem Krankheitsbilder wie Depression, Demenz, psychotische Störungen und Sucht erläutert. Angehörige und Patienten erhalten Tipps etwa zu frühen Warnsignalen und finden Kontaktadressen.

Bestellungen des Ratgebers unter oeffentlichkeitsarbeit@lwl.org oder Telefon 0251/5914406

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »