Ärzte Zeitung, 08.12.2010

Kommunikationspreis für "1000 Mutige Männer"

KÖLN (iss). Die Aufklärungskampagne "1000 Mutige Männer für Mönchengladbach" hat den diesjährigen Darmkrebs-Kommunikationspreis erhalten. Er wird von der Deutschen Krebsgesellschaft, der Stiftung LebensBlicke und dem Unternehmen Roche Pharma verliehen.

Die Initiative der Krebsgesellschaft NRW und der Barmer GEK will Männer aus der rheinischen Stadt zur Darmkrebs-Früherkennung motivieren. Die Initiatoren setzen dabei auf das soziale Umfeld. Einbezogen sind unter anderem Vereine, Unternehmen und der Fußballclub Borussia Mönchengladbach.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Weniger Kardiologen = mehr Herztote?

In Bundesländern mit weniger niedergelassenen Kardiologen sterben mehr Patienten an Herzerkrankungen, so der aktuelle Herzbericht. mehr »

Personalmangel in der Pflege gefährdet Patienten

17.18Die Gesundheitspolitik der künftigen Regierung wird einen Schwerpunkt bei Pflege setzen müssen. Davon zeigen sich Fachleute im Vorfeld des Kongress Pflege überzeugt. mehr »

Fehlerquelle Datenschutzerklärung

Die meisten Praxis-Websites von Haus- und Fachärzten erfüllen nicht die gesetzlichen Anforderungen. Das legt eine aktuelle Studie nah. mehr »