Ärzte Zeitung online, 25.07.2011
 

BKK Mitte bestätigt Vorsitzenden

ERFURT (rbü). Der Verwaltungsrat der BKK Mitte hat Jörg Weiler als Vorsitzenden im Amt bestätigt.

Weiler war zwar erst im März an die Spitze der größten Betriebskrankenkasse getreten, allerdings machte die Fusion mit den BKK Landesverbänden Rheinland-Pfalz und Saarland Anfang Juli eine Neuwahl erforderlich.

Stellvertretender Vorsitzender wurde Roland Brendel. In den Vorstand der BKK Mitte rückte zudem Raimund Nossek als Vertreter der frisch integrierten Landesverbände auf. Der bislang kommissarische Vorstandsvorsitzende Klemens Pawisa wurde bestätigt.

Die BKK Mitte mit Sitz in Hannover besteht aus 26 Mitgliedskassen in neuen Ländern mit etwa 3,7 Millionen Versicherten.

Topics
Schlagworte
Krankenkassen (16902)
Organisationen
BKK (2139)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »